gwup | die skeptiker

… denken kritisch seit 1987.

25. November 2009
von Bernd Harder
3 Kommentare

Glauben Satanisten an den Teufel?

(gwup) Drogen, Sex und schwarze Katzen? Das Thema Satanismus regt die Fantasie enorm an. Genauer nachgeforscht hat die Religionswissenschaftlerin Dagmar Fügmann, deren überraschende Ergebnisse in ihrer Doktorarbeit nachzulesen sind. SKEPTIKER-Chefreporter Bernd Harder sprach mit der Wissenschaftlerin. Lesen Sie das Interview in SKEPTIKER 4/09. Weiterlesen

5. November 2009
von Stefan Kirsch
2 Kommentare

Deutscher Engagementpreis: Stoppt den Sieg der Homöopathen! Stimmt für die SOZIALHELDEN!

(gwup) Volksabstimmung im Web: Wer soll den 10.000 Euro schweren Deutschen Engagementpreis gewinnen? Ein Homöopathen-Verein, der sehr fragwürdige Heilmethoden in Entwicklungsländer exportiert? Oder eine Gruppe junger Menschen, die echt sozial engagiert sind? Keine Frage: Die freundlichen Skeptiker von der GWUP unterstützen mit ihren Stimmen die SOZIALHELDEN. Bitte mitbloggen und weitersagen … Weiterlesen

21. Oktober 2009
von Stefan Kirsch
5 Kommentare

Engagementpreis: GWUP unterstützt SOZIALHELDEN

(gwup) Volksabstimmung im Web: Wer soll den 10.000 Euro schweren Deutschen Engagementpreis gewinnen? Ein Homöopathen-Verein, der sehr fragwürdige Heilmethoden in Entwicklungsländer exportiert? Oder eine Gruppe junger Menschen, die echt sozial engagiert sind? Keine Frage: Die freundlichen Skeptiker von der GWUP unterstützen mit ihren Stimmen die SOZIALHELDEN. Bitte weitersagen! Wir haben mit SOZIALHELDEN-Gründer Raul Krauthausen gesprochen … Weiterlesen

6. September 2009
von Bernd Harder
3 Kommentare

Skeptiker macht Schule: Teenager als Mythbuster

(gwup) Gibt es Ufos? Hat der Mond geheimnisvolle Kräfte? Und wie lassen sich solche Fragen beantworten? In einem sächsischen Gymnasium haben sich Achtklässler ein ganzes Schuljahr lang mit Skepsis und kritischem Denken beschäftigt – und zwar in einem freiwilligen Zusatzunterricht! Gemeinsam mit ihrem engagierten Lehrer haben sie alte Mythen hinterfragt und spielerisch gelernt, wie wissenschaftliches Arbeiten funktioniert: Schule, wie sie sein sollte, wenn kritische Teenager und leidenschaftliche Pädagogen zusammentreffen … Weiterlesen

29. August 2009
von Bernd Harder
27 Kommentare

Recht grotesk: Die Kunst, Esoteriker zu verklagen

(gwup) Darf man einer Hexe sagen, dass sie eine Betrügerin ist? So einfach ist das nicht – vor allem dann nicht, wenn man es öffentlich tut. Schnell kann die Dame Hexenküche gegen Gerichtssaal tauschen – und klagen. Wer mit Esoterikern die juristischen Klingen kreuzen will, muss einiges beachten, sagt der Rechtswissenschaftler Dr. Klaus Richter. Bernd Harder hat für den SKEPTIKER mit ihm gesprochen … Weiterlesen

26. Juni 2009
von Inge Hüsgen
6 Kommentare

SKEPTIKER 2/09: „Pseudo-Ökonomie?“

(gwup) Frisch aus der Druckerpresse: SKEPTIKER 2/09. Themen sind unter anderem: Ist die Wirtschaftswissenschaft eine Pseudowissenschaft? Prä-Astronautik: Götterdämmerung bei Däniken & Co., Umweltmedizin: Vergiftet ohne Gift Weiterlesen

20. Mai 2009
von Stefan Kirsch
1 Kommentar

GWUP in WAZ: Skeptiker für Verbraucherschutz

(gwup) Der Informatiker Klaus Schmeh spricht bei der GWUP-Konferenz in Hamburg am 23. Mai über geheime Codes und versteckte Botschaften. Die WAZ sprach im Vorfeld mit dem Skeptiker über Aberglaube, Mythen und das Engagement der GWUP für Wissenschaft und Verbraucherschutz … Weiterlesen

17. April 2009
von Stefan Kirsch
19 Kommentare

Prof. Beda Stadler: Homöopathen ohne Beweise

(gwup) In der Schweizer Presse meldet sich noch ein streitbarer Wissenschaftler gegen die Homöopathie zu Wort: Der Molekularbiologe Prof. Beda Stadler meint, dass Homöopathie seit 200 Jahren unbewiesen und nicht wirksamer als das Badewasser der Sektenführerin Uriella sei … Weiterlesen

11. April 2009
von Stefan Kirsch
67 Kommentare

Prof. Edzard Ernst: Homöopathie ist heute widerlegt

(gwup) Im Mai stimmen die Schweizer über einen Verfassungsartikel zur Förderung der Komplementärmedizin ab. Im „Tagesanzeiger“ erklärt der Mediziner Prof. Edzard Ernst, warum er nach jahrelanger Forschung die Homöopathie heute als widerlegt betrachtet. Doch das war nicht immer so: Prof. Ernst war einst selbst von der Wirkung der Globuli überzeugt … Weiterlesen

6. Januar 2009
von Stefan Kirsch
3 Kommentare

SWR-Autor: Esoteriker überschätzen sich

(gwup) „Jeder mit übersinnlichen Begabungen bekam von mir die Chance, diese vorzuführen. Erstaunlich war aber, dass sich kaum jemand vor die Kamera traute“, sagt der SWR-Autor Claus Hanischdörfer. Und trotzdem meint er, dass Esoteriker sich überschätzen. Und er muss es wissen: Im Sommer 2008 hat Hanischdörfer den Skeptikern bei den Psi-Tests über die Schulter geschaut. Jetzt läuft seine Reportage zur Primetime erstmals im Fernsehen … Weiterlesen