gwup | die skeptiker

… denken kritisch seit 1987.

19. Juli 2019
von Bernd Harder
3 Kommentare

Krankenkassen: Wie man mit professionellem Zynismus die Homöopathie verteidigt

Über den immerselben Wortbaukasten der Homöopathen mit den ewig falschen Behauptungen haben wir uns zuletzt hier amüsiert („Behnkes kalter Morgenkaffee im Fakten-Check“). Aktuell bedient sich dieser Phrasen eine homöopathische Ärztin in Bayern (die natürlich auch „Beirätin“ im Landesverband Bayern des … Weiterlesen

18. Juli 2019
von Bernd Harder
9 Kommentare

„Erstaunlich rabiate Methoden“: WirtschaftsWoche über die Homöopathie in Deutschland und deren Lautsprecher

Auch die WirtschaftsWoche (Nr. 29/2019 und Online/Premium) befasst sich mit dem „Ende der Globulisierung“. Der dreiseitige Artikel beginnt mit der „Hassfigur“ Natalie Grams und den Anfeindungen gegen die ehemalige Homöopathin: Homöopathen mit ihrem eher friedfertigen Image greifen zu erstaunlich rabiaten … Weiterlesen

17. Juli 2019
von Bernd Harder
Keine Kommentare

„Wir nehmen nichts weg, wir schenken Wissen“: Chrismon-Interview mit Natalie Grams und Sven Gottschling

Bei chrismon.de ist ein Interview mit Natalie Grams und Sven Gottschling erschienen. Ein Auszug: Chrismon: Beide sagen Sie öffentlich, dass Sie von der Homöo­pathie als Arzneitherapie nichts halten – was bekommen Sie für Reaktionen? Grams: Nur nette. (Beide lachen.) Gottschling: … Weiterlesen

12. Juli 2019
von Bernd Harder
8 Kommentare

Globuli und die Mär von den gutmeinenden Kräutermenschen

Klare Worte von Dr. Christoph Specht bei „Volle Kanne“ (ZDF): Die Grundannahmen der Homöopathie sind … … eine Fiktion, die ist halt x-fach widerlegt. Und zu Hevert: Leute stellen sich ja vor, Homöopathie wird nicht von der Pharmaindustrie hergestellt, sondern … Weiterlesen

12. Juli 2019
von Bernd Harder
16 Kommentare

Neues mailab-Video: Homöopathie – „Deutschlands schlechtestes Gesetz

Was ihr noch nicht über Homöopathie wusstet … … erklärt Mai Thi in ihrem Youtube-Kanal: Eine deutsche Homöopathie-Firma verteilt Abmahnungen gegen Wissenschaftler, die in der Öffentlichkeit sagen, dass es keine wissenschaftlich haltbaren Wirkungsnachweise für Homöopathie gibt. Aber warum darf man … Weiterlesen

11. Juli 2019
von Bernd Harder
9 Kommentare

Die Reaktionen in Deutschland: „Schluss damit“ – mit der Homöopathie auf Kassenkosten

Heute steigen auch die großen Medien in die Berichterstattung zum Aus für die kassenfinanzierte Homöopathie in Frankreich (und die möglichen Konsequenzen in Deutschland) ein. Welt+ wartet mit einem ausführlichen Artikel von MedWatch-Mitbegründer und Carl-Sagan-Preisträger Hinnerk Feldwisch-Drentrup auf. Feldwisch-Drentrup zitiert eingangs … Weiterlesen

10. Juli 2019
von Bernd Harder
4 Kommentare

„Nochmal, auch für Betriebswirte: Homöopathika wirken nicht über den Placeboeffekt hinaus“

Die Aufklärung geht trotz des großen Erfolgs in Frankreich natürlich weiter. Neu bei Beweisaufnahme in Sachen Homöopathie: Die Tagesdosen der Homöopathika sind auch bei Niederpotenzen sehr niedrig, wesentlich niedriger, als für die therapeutische Anwendung des eingesetzten Wirkstoffs erforderlich ist. Wobei … Weiterlesen

9. Juli 2019
von Bernd Harder
16 Kommentare

Frankreich: Homöopathie fliegt aus der Kassenerstattung

Auch die seltsamen „Aktionen“ von Big Globuli-Pharma haben nichts genutzt. Das war’s: Update: Eine Übersetzung vom INH: Nach mehrtägigem Zögern bestätigte das Staatsoberhaupt [Macron] Agnes Buzyn [Gesundheitsministerin] in ihrer Entscheidung, die Homöopathie von der Liste der erstattungsfähigen Mittel im Gesundheitssystem … Weiterlesen