gwup | die skeptiker

… denken kritisch seit 1987.

16. Januar 2021
von Bernd Harder
14 Kommentare

Esoterik in der Corona-Krise: Ganzheitliche Sinnsuche oder Gefahr für die Demokratie?

Unser #ferngespräch-Gast vom 5. Januar zum Thema „Sekten“, Fabian Maysenhölder, hat für seinen Podcast Secta.fm auch eine Folge über Esoterik produziert: Die Esoterik ist eine Weltanschauung, die sehr vielfältig und breit gefächert ist. In der heutigen Szene begegnen uns allerhand … Weiterlesen

6. Januar 2021
von Bernd Harder
5 Kommentare

Demeter träumt von einer Welt ohne Wissenschaft und ohne „zerstörerische Geisteseliten“

Warum gleich nochmal hat der Demeter-Verband 2018 das „Goldene Brett“ bekommen? Wer Demeter-Produkte kauft, meint wohl oft, der Umwelt etwas Gutes zu tun – in Wahrheit wird damit ein vorwissenschaftlich magisches Weltbild gefördert, mit fragwürdigen Ritualen, willkürlich erfunden vom Esoteriker … Weiterlesen

21. Dezember 2020
von Bernd Harder
3 Kommentare

ZDFinfo-Video: „Zauber, Hexen, Heilsversprechen“ – Esoterik boomt in der Coronakrise

Kann man sich anschauen, wird aber ein deprimierender Abend: Zauber, Hexen, Heilsversprechen heute um 21 Uhr bei ZDFinfo. Menschen sprechen mit Kristallschädeln, besuchen Feen, verschmelzen mit Einhornenergie oder heilen sich mit Sex. Bei der Suche nach dem Sinn des Lebens … Weiterlesen

17. Dezember 2020
von Bernd Harder
Keine Kommentare

„Vice“ über querdenkende New Ager, Esoteriker und Heilpraktiker

Vice (English) berichtet über die Heilpraktikerin Tamara Kirschbaum, die bei einer „Querdenken“-Demo Ende August in Berlin zu einer Art „Sturm“ auf den Reichstag aufrief. Den Autor interessieren insbesondere … … figures from the new age, alternative lifestyle, and health and … Weiterlesen

9. Dezember 2020
von Bernd Harder
3 Kommentare

„Die feenhafte Anastasia“ siedelt in Brandenburg

Im EZW-Text 269, auf den wir hier hingewiesen hatten, findet sich unter anderem der Beitrag Anastasia – ein völkisch-esoterischer Siedlungskult von Silvio Duwe. Auch Deutschlandfunk Kultur berichtete jetzt darüber: Der erste Anschein: Hier sind Nostalgiker am Werke, die ein bisschen … Weiterlesen

28. November 2020
von Bernd Harder
2 Kommentare

„Von Demeter bis Waldorfschule: Eine kritische Betrachtung der Anthroposophie“ jetzt online

Der Vortrag Von Demeter bis Waldorfschule: Eine kritische Betrachtung der Anthroposophie bei Skeptics in the Pub Wien mit André Sebastiani ist jetzt online: Die anthroposophischen Unternehmungen finden sich in nahezu allen gesellschaftlichen Bereichen. Sie ist damit die wohl einflussreichste esoterische … Weiterlesen

20. November 2020
von Bernd Harder
1 Kommentar

Vor 100 Jahren: Die Feen von Cottingley und der Schöpfer von Sherlock Holmes

Heute im WDR-Zeitzeichen (zirka 15 Minuten): Kein Geringerer als der Schöpfer des analytischen Meisterdetektivs Sherlock Holmes, der Schriftsteller Arthur Conan Doyle, veröffentlicht die Fotos der Feen Ende November 1920 im Strand Magazin und stößt so die Diskussion an. Er hält … Weiterlesen

19. November 2020
von Bernd Harder
1 Kommentar

Vortragsvideo: „Homöopathie und Verschwörungstheorien“

Ja gut – was soll man zu diesem Video sagen? Die Tonwiedergabe ist kaum erträglich und von den Folien kann man so gut wie nichts lesen: Warum weisen wir dann trotzdem auf diesen Vortrag von Nora Pösl bei der Katholischen … Weiterlesen

11. November 2020
von Bernd Harder
10 Kommentare

Von Demeter bis Waldorfschule: Skeptics in the Pub online aus Wien – jetzt anmelden

Am Mittwoch (18. November) findet Skeptics in the Pub Wien erstmals online statt – jeder kann überall teilnehmen. Referent ist André Sebastiani. Was haben Waldorfschulen und Demeter-Gemüse gemeinsam? Beides sind sogenannte Praxisfelder der Anthroposophie, der esoterischen Weltanschauung des österreichischen Publizisten, … Weiterlesen

1. November 2020
von Bernd Harder
3 Kommentare

André Sebastiani im Welt-Video: „Waldorfschulen erziehen zum irrationalen Denken“

Heute bei Welt-Online (leider nur im Bezahl-Angebot): Karma, Reinkarnation, Hellseherei – esoterische Vorstellungen sind in Waldorfpädagogik und Anthroposophie weit verbreitet. Ein Pädagoge [André Sebastiani] hat sich damit beschäftigt und erklärt, wie sich diese Vorstellungen im Schulalltag bemerkbar machen und warum … Weiterlesen