gwup | die skeptiker

… denken kritisch seit 1987.

13. November 2019
von Bernd Harder
Keine Kommentare

Wissenschaftskommunikation: „Nachgefragt“ bei Natalie Grams

Wissenschaft im Dialog hat für die Reihe „Nachgefragt“ Natalie Grams interviewt: Ein Auszug: Ihr Arbeitsalltag in drei Schlagworten? Schreiben, Twitter, Interviews. (Repeat) Was war Ihr schönstes Erlebnis als Kommunikatorin? Am schönsten sind für mich immer die Rückmeldungen in den sozialen … Weiterlesen

8. November 2019
von Bernd Harder
Keine Kommentare

Neu bei „Grams‘ Sprechstunde“: Komplementärmedizin – die bessere Medizinalternative?

Neu bei Grams‘ Sprechstunde: Entscheidend ist: Eine komplementärmedizinische Ergänzung sollte nie die eigentlich wirksame Therapie ersetzen, verzögern oder in Frage stellen. Dann aber spricht wenig gegen eine Zusatzoption der Wahl, die dem eigenen Wohlbefinden und Lebensgefühl dient oder die Selbstwirksamkeit … Weiterlesen

6. November 2019
von Bernd Harder
2 Kommentare

„Alles auf Zucker“: Homöopathie heute in den Medien

Heute in der Neuen Osnabrücker Zeitung (NOZ): Heilen ohne Wirkstoff: Das süße Globuli-Versprechen „Die Homöopathie ist wie eine Psychotherapie light“, sagt Natalie Grams. So habe sie selber in ihrer Praxis beispielsweise viele Männer erlebt, die mit einem Schnupfen kamen, aber … Weiterlesen

1. September 2019
von Bernd Harder
7 Kommentare

„Impfen – Kleiner Piks mit großer Wirkung“: Podiumsdiskussion mit Natalie Grams und Jan Oude-Aost in München

Am 9. September (Montag) sind Dr. Natalie Grams und Dr. Jan Oude-Aost in München zu Gast, und zwar bei der Veranstaltung Impfen: Kleiner Piks mit großer Wirkung – Impulsvortrag mit anschließender Podiumsdiskussion Initiator ist die Deutsche Gesellschaft für Immunologie. Die … Weiterlesen

29. August 2019
von Bernd Harder
3 Kommentare

Video: Homöopathie in der Kritik bei „Zur Sache Rheinland-Pfalz“

Eben bei „Zur Sache Rheinland-Pfalz“: Familie Bolenz aus Rheinhessen schwört auf Homöopathie als sanfte Alternative zur Schulmedizin. Kritiker mögen sie dafür belächeln, denn wissenschaftlich belegt ist der Nutzen der Homöopathie bis heute nicht. Aus diesem Grund sollen in Frankreich künftig … Weiterlesen

28. August 2019
von Bernd Harder
8 Kommentare

Homöopathie in der Edition F: „Einfach, klar – und falsch“

Natalie Grams beim Frauen-Onlinemagazin Edition F: Was ist eigentlich der Reiz an der Homöopathie? Wahrscheinlich ist es die Sehnsucht nach der einfachen Lösung für komplexe Fragestellungen, eine Vorstellung, die nicht nur, aber ganz besonders im Gesundheitsbereich wirksam ist. Ich halte … Weiterlesen

23. August 2019
von Bernd Harder
3 Kommentare

Natalie Grams in Dubito: „Homöopathie-Kritik ist in Politik und Gesellschaft angekommen“

Das humanistische Online-Magazin Dubito hat mit Natalie Grams gesprochen. Ein Auszug: Wie ist denn der aktuelle Stand der Auseinandersetzung mit Hevert? Ich habe die Unterlassungserklärung natürlich nicht unterschrieben. Von Hevert habe ich seitdem nichts mehr gehört. Spätestens aber, als Jan Böhmermann … Weiterlesen

10. August 2019
von Bernd Harder
9 Kommentare

„Aus der Traum“? Gute Pillen – schlechte Pillen über die aggressive Globuli-Lobby

Welche Ausrede haben die Homöopathen eigentlich dafür, dass auch die unabhängige und werbefreie Zeitschrift Gute Pillen – schlechte Pillen kritisch über Homöopathie berichtet? Es dürfte ihnen zunehmend schwerer fallen, dafür eine zu finden. Denn der Mythos von der großen Pharma-Verschwörung … Weiterlesen

28. Juli 2019
von Bernd Harder
13 Kommentare

Die Denkfehler der taz, wenn sie versucht, sich wieder bei den Globuli-Fans einzuschleimen

Mit geradezu übermenschlicher Anstrengung versucht die taz, sich in die Gunst der Homöopathie-Gläubigen zurückzuschreiben, mit denen sich das grün-linksliberale Blatt im März angelegt hatte. Auf den Heuler „Wahlfreiheit muss bleiben!“ am 12. Juli (eine ausführliche kritische Erwiderung gibt’s beim hpd) … Weiterlesen