Alle Artikel aus 'Konferenz 2008'

Die Illuminaten sehen alles – auch uns Skeptiker

(gwup) Erschütternd: Überall findet das aktuelle *P.M.*-Magazin die Symbole der Illuminaten. Nur nicht im Skeptiker-Blog der GWUP. Wieso nicht??? Einfach mal die Augen aufmachen!

SKEPTIKER 2/2008: Codes, Visionen, Maya-Schädel

In wenigen Wochen erscheint die nächste Ausgabe des SKEPTIKER – Zeitschrift für Wissenschaft und kritisches Denken. Redaktionsleiterin Inge Hüsgen und ihre Autoren berichten diesmal u.a. über die XVIII. GWUP-Konferenz, das mysteriöse Voynich-Manuskript, die rätselhaften Visionen des Hesekiel und geheimnisvolle Maya-Kristallschädel. Im SKEPTIKER-Magazin spricht Bernd Harder mit den Autoren von “Wunsch-Bullshit im Universum” und Klaus Schmeh [...]

Medienspiegel zur GWUP-Konferenz, Part V

Zwei neue Fundstücke für den Medienspiegel zur GWUP-Konferenz 2008: Mit Magie gegen Kreationismus? fragt Dr. Gabriele Hooffacker in Telepolis.de und schreibt weiter: “Mit Geisterbeschwörung hat die Gesellschaft zur wissenschaftlichen Untersuchung von Parawissenschaften (GWUP) normalerweise wenig am Hut. Skeptiker kämpfen mit den Mitteln des Verstandes gegen Kreationismus und Intelligent Design (ID); ihnen eilt eher ein Ruf [...]

Schöpfungsmythen sind als Erklärung wertlos

Zum Abschluss ihrer diesjährigen Konferenz hat die GWUP heute eine Erklärung veröffentlicht, in der sie ihre Kritik an Kreationismus und Intelligent Design erneut unterstreicht. In den GWUP-News schreiben die Skeptiker: Mit Sorge beobachtet die GWUP die zunehmenden Angriffe auf die Evolutionstheorie. Dazu gehören auch Versuche, den Erkenntniswert der Evolution in Schule und Bildung durch eine [...]

Medienspiegel zur GWUP-Konferenz, Part IV

Wie gerade entdeckt, haben auch Stern.de und Focus Online die dpa-Meldung zur GWUP-Konferenz 2008 aufgegriffen: Skeptiker-Tagung in Darmstadt: Kampf gegen Quacksalber und Kreationisten überschreibt stern.de den Artikel. Weiter heißt es: “Sie entlarven angebliche UFOs als Luftballons, kämpfen gegen Hellseher und Quacksalber. Die Skeptiker der Gesellschaft zur wissenschaftlichen Untersuchung von Parawissenschaften diskutieren am 3. Mai in [...]

Medienspiegel zur GWUP-Konferenz, Part III

Der Humanistische Pressedienst (hpd) schreibt über die ersten beiden Tage der GWUP-Konferenz 2008: “Ganz im Zeichen der Walpurgisnacht stand der Auftakt der diesjährigen GWUP-Konferenz – selbst das gereichte Bier war ein Hexengebräu. Doch abgesehen von den berauschenden Getränken ging es am Abend des 30. April im Darmstädter Schloss solide sachlich, ja fast ein bisschen akademisch [...]

Medienspiegel zur GWUP-Konferenz, Part II

Am gestrigen Freitag berichtete der Hessische Rundfunk in seiner Nachrichten-Sendung “Hessen Aktuell” über die GWUP-Konferenz 2008 in Darmstadt. Derzeit lässt sich der TV-Beitrag noch online ansehen – ob er allerdings dauerhaft abrufbar ist, wissen wir nicht. [Update vom 12.05.2008: Leider ist der Beitrag nicht mehr online!] Deshalb schnell hier klicken und den Beitrag Jahrestreffen der [...]

Fotos: Talk-Runde mit Dr. Bublath & Dr. Benecke

Vampire und Ufos, Paris Hilton und die Illuminaten, Löffelbieger und Mystifier: Beim Publikumstag der GWUP-Konferenz 2008 am 1. Mai in Darmstadt sprachen die Skeptiker über allerlei Frag- und Merkwürdiges in der Medienlandschaft. Bernd Harder, Pressesprecher der GWUP, moderierte eine Talk-Runde zum Thema “Wissenschaftler in den Medien” mit dem Kriminalbiologen Dr. Mark Benecke und dem Wissenschaftsjournalisten [...]

Medienspiegel zur GWUP-Konferenz, Part I

Erstes Medienecho zum Auftakt der GWUP-Konferenz 2008! Nachdem heute eine dpa-Meldung zum Thema durch den Ticker ratterte, griffen mehrere Redaktionen die Geschichte auf und berichteten über die GWUP, ihre Kreationismus-Kritik und die Skeptiker im Allgemeinen. Ein kleiner Spaziergang durch den virtuellen Blätterwald: Pseudowissenschaften. Wider die bizarren Lehren der Kreationisten: So titelt Welt.de und schreibt weiter: [...]

Carl-Sagan-Preis 2008 für Dr. Joachim Bublath

Die Gesellschaft zur wissenschaftlichen Untersuchung von Parawissenschaften e.V. (GWUP) verleiht den Carl-Sagan-Preis 2008 an den Wissenschaftsjournalisten Dr. Joachim Bublath. Mit diesem Preis, benannt nach dem Astronomen, Skeptiker und Autor Carl Sagan (u.a. Contact, Der Drache in meiner Garage), zeichnen die Skeptiker Journalisten aus, die kritisch und mutig über Esoterik, Para- und Pseudowissenschaften berichten. Joachim Bublath [...]




World Skeptics Congress 2012

World Skeptics Congress

NEU: Skeptiker 1/2012

SKEPTIKER 1/2012