gwup | die skeptiker

… denken kritisch seit 1987.

2. April 2010
von Inge Hüsgen
3 Kommentare

Skeptisches zum Turiner Grabtuch

(gwup) Das Turiner Grabtuch ist für viele Gläubige eine bedeutsame Ikone. Aber handelt es sich bei dem Leinen wirklich um das Leichentuch Christi, wie einige Forscher meinen? Amardeo Sarma ist skeptisch – mit gutem Grund. Weiterlesen

10. Januar 2010
von Bernd Harder
10 Kommentare

Wie übernatürlich ist Medjugorje?

(gwup) Kardinal Schönborn setzt sich weiter als Medjugorje-Fan in Szene. Dabei hat die Kirche längst ein abschließendes Urteil über die „Marienerscheinungen“ in dem herzegowinischen Wallfahrtsort gefällt: Ob tatsächlich ein Wunder vorliegt, sei nicht zu entscheiden. Weiterlesen

2. Januar 2010
von Bernd Harder
31 Kommentare

Die „guten Früchte“ von Medjugorje

(gwup) Ganz gleich, ob die „Marienerscheinungen“ in Medjugorje echt sind oder nicht, Hauptsache sie führen die Menschen zum Glauben – so jedenfalls scheinen viele Medjugorje-Fans zu denken. Aber die trivialen „Offenbarungen“ der Gottesmutter lassen nicht nur hartgesottene Kirchenkritiker skeptisch werden. Weiterlesen

12. Dezember 2009
von Bernd Harder
12 Kommentare

Das fünfte marianische Dogma

(gwup) Der Papst solle Maria zur „Miterlöserin“ befördern – dafür spricht sich zumindest ein puertorikanischer Kardinal aus. Die Folgen wären weitreichend, denn damit würde eine ganze Reihe von höchst umstrittenen Marienerscheinungen offiziell anerkannt. Weiterlesen

6. Oktober 2009
von Bernd Harder
2 Kommentare

Kein Tuch mit sieben Siegeln

(gwup) Das so genannte Turiner Grabtuch wird von vielen Katholiken als Leichentuch Christi verehrt. Sie glauben auf dem Leinen ein Abbild Jesu zu erkennen. Jetzt hat jedoch ein italienischer Chemiker mit einfachen Mitteln eine Kopie des Tuches angefertigt. Auch die Details der Darstellung auf den Turiner Tuch sprechen dafür, dass es aus dem Mittelalter stammt und von Menschenhand gefertigt wurde. Weiterlesen

27. August 2009
von Bernd Harder
3 Kommentare

Illuminati in Ingolstadt: Alles nur Fantasie?

(gwup) Wer ist schuld, wenn am Wochenende kein Klempner ins Haus kommt? Oder an der Wirtschaftskrise? Natürlich die Illuminaten! Auf den Spuren dieses bekanntesten Geheimbunds der Welt (sic!) wandelt eine neue Stadtführung in der Illuminaten-Stadt Ingolstadt. Bernd Harder berichtet darüber im neuen SKEPTIKER, der Mitte September erscheint. Hier ein kleiner Auszug … Weiterlesen

27. August 2009
von Bernd Harder
10 Kommentare

Nostradamus-Fake: GWUP-Forscher findet Originale

(gwup) Hat das Magazin „mysteries“ tatsächlich das letzte Geheimnis des schillernden Propheten Nostradamus enthüllt? Die freundlichen Skeptiker von der GWUP haben sich in die Archive gewagt und einmal nachgeprüft, was wirklich hinter der vollmundigen Behauptung der Esoterik-Postille steckt … Weiterlesen

12. August 2008
von Stefan Kirsch
4 Kommentare

Tödlicher Dämonenglaube: Kind stirbt in Sekte

(gwup) In den USA stirbt ein kleiner Junge, weil eine Sekte in ihm einen Dämon sieht, und in Polen plant ein katholischer Geistlicher nach Medienberichten ein Exorzismus-Zentrum, in dem der Satan gleich massenhaft ausgetrieben werden soll … Im 21. Jahrhundert ist immer noch der Teufel los in den Köpfen. Mit Weihwasser bekommt man ihn dort nicht raus: Nur konsequente Aufklärung kann das Mittel sein, das fundamentalistische, tödliche Religionseiferei aus den Hirnen wäscht. Ein wütender, ja fast kämpferischer Beitrag jenseits der Toleranz … Weiterlesen

9. August 2008
von Stefan Kirsch
Keine Kommentare

You Shall NOT Believe …

(gwup) Der unfehlbare Church Sign Generator rät: „You Shall Not Believe In Bullshit & Quackery! Read the Skeptics‘ Blog!“. Recht hat er, der Herr Generator! – Ein amüsantes Fundstück aus dem Web und seine sinnfreie Anwendung. Muss man nicht haben, ist aber unterhaltsam. Weiterlesen

5. Mai 2008
von Stefan Kirsch
2 Kommentare

Blutwunder von Neapel: Bald ins Labor?

Wird das Blutwunder von Neapel jetzt endlich wissenschaftlich untersucht? Ein Sprecher des neapolitanischen Kardinals Crescenzio Sepe bestätigte u.a. gegenüber der Katholischen Nachrichtenagentur (KNA), der Kardinal denke derzeit zumindest über eine solche Untersuchung nach: Er erwäge, nächstes Jahr eine internationale Expertenkommission … Weiterlesen