gwup | die skeptiker

… denken kritisch seit 1987.

24. Januar 2011
von Bernd Harder
58 Kommentare

Parapsychologie: Ein Stein in der Suppe

(gwup) „Plötzlich flog ein Stein in den Topf …“ – Klarer Fall: es spukt! Wer das so sieht? Natürlich der Medien-Parapsychologe Dr. Dr. Walter von Lucadou Weiterlesen

13. Juli 2010
von Holger von Rybinski
17 Kommentare

Homöopathie: Viel Aufregung um (fast) nichts

(gwup) Es steckt (fast) kein Wirkstoff mehr in homöopathischen Medikamenten. Und sie wirken nicht besser als Placebos. Deshalb unterstützt die GWUP die Forderung von Politikern, die Homöopathie aus dem Leistungskatalog der Krankenkassen zu streichen. Weiterlesen

14. Juni 2010
von Holger von Rybinski
6 Kommentare

Globuli für Afrika

(gwup) Die „Homöopathen ohne Grenzen“ exportieren westliche Pseudo-Medizin nach Afrika. Doch die Menschen in den Krisenregionen brauchen keine wirkungslosen Zuckerkügelchen, sondern erprobte Medikamente. Weiterlesen

2. Mai 2010
von Holger von Rybinski
12 Kommentare

Zwei Skeptiker auf der Esoterikmesse (1)

(gwup) Hellseher-Ausbildungen und Handy-Amuette – dies und noch viel mehr gibt es auf der Esoterikmesse. Holger von Rybinski berichtet von einer Expedition ins Paralleluniversum. Weiterlesen

12. April 2010
von Inge Hüsgen
Keine Kommentare

Ändert das britische Verleumdungsrecht!

(gwup) Wer genug Geld hat und seine Kritiker irgendwo auf der Welt zum Schweigen bringen will, braucht sie nur in Großbritannien wegen Verleumdung zu verklagen. Die immensen Kosten und die besonderen Spielregeln des Prozesses können die Beklagten leicht den finanziellen Ruin treiben – selbst wenn sie Recht haben: Meinungsfreiheit ade! Jetzt sammelt eine Initiative Unterschriften für die dringend nötige Reform. Weiterlesen

19. August 2008
von Inge Hüsgen
7 Kommentare

SKEPTIKER 3/2008: Homöopathie an der Charité

(gwup) Mitte September erscheint der SKEPTIKER 3/2008! Das sind u.a. die Themen: Homöopathie an der Berliner Charité, die Panik vor der Vogelgrippe, Voodoo-Wissenschaft aus Österreich, Aberglaube, Astrologie – und der große Knall am Large Hadron Collider (LHC) im CERN. Inge Hüsgen verkürzt die Wartezeit aufs nächste Heft mit einem Werkstattbericht aus der Redaktion … Weiterlesen

12. August 2008
von Stefan Kirsch
4 Kommentare

Tödlicher Dämonenglaube: Kind stirbt in Sekte

(gwup) In den USA stirbt ein kleiner Junge, weil eine Sekte in ihm einen Dämon sieht, und in Polen plant ein katholischer Geistlicher nach Medienberichten ein Exorzismus-Zentrum, in dem der Satan gleich massenhaft ausgetrieben werden soll … Im 21. Jahrhundert ist immer noch der Teufel los in den Köpfen. Mit Weihwasser bekommt man ihn dort nicht raus: Nur konsequente Aufklärung kann das Mittel sein, das fundamentalistische, tödliche Religionseiferei aus den Hirnen wäscht. Ein wütender, ja fast kämpferischer Beitrag jenseits der Toleranz … Weiterlesen