gwup | die skeptiker

… denken kritisch seit 1987.

18. Februar 2010
von Inge Hüsgen
Keine Kommentare

„Science meets Comedy“

(gwup) Wie sehr die Wahrnehmung täuschen kann, demonstriert der Nürnberger Turm der Sinne mit seinem Erlebnismuseum und zahlreichen Veranstaltungen. Für das Event „Science meets Comedy“ holt das Team den Wahrnehmungsforscher Stuart Anstis zusammen mit dem Moderator und Zauberkünstler Thomas Fraps auf die Bühne. Weiterlesen

4. November 2009
von Bernd Harder
8 Kommentare

Geisterstimmen und Electronic Voice Phenomena

(gwup) Manche „Geisterjäger“ betrachten Tonbandstimmen oder „Electronic Voice Phenomena“ für Nachrichten aus dem Jenseits. tsächlich nehmen Empfangsgeräte immer wieder Wortfetzen auf – aus dem Funkverkehr von Polizei ode CB-Funkern. Wer an Geister glaubt, wird die Stimmen leicht als paranormale Botschaften deuten. Weiterlesen

13. Oktober 2009
von Inge Hüsgen
Keine Kommentare

turmdersinne-Serie in „Gehirn & Geist“ (1)

(gwup) Der Ames-Raum im Erlebnismuseum turmdersinne hat es in sich: Wenn Menschen darin hin- und hergehen, scheinen sie ihre Größe zu verändern. Wie es zu dieser verblüffenden Wahrnehmungstäuschung kommt, erklärt Rainer Rosenzweig in der Zeitschrift „Gehirn & Geist“. Weiterlesen

31. Juli 2009
von Inge Hüsgen
1 Kommentar

Lesetipp für Skeptiker: Hirnforschung

(gwup) Die Hirnforscher finden immer mehr Hinweise, dass unser Geist durch physiologische Vorgänge entsteht. Theologen vermissen indes Konzpte wie Gott oder die Seele. Warum sich der wissenschaftliche Ansatz trotzdem bewährt, erklärt jetzt der Neurobiologe Kuno Kirschfeld. Weiterlesen

13. Juli 2009
von Inge Hüsgen
1 Kommentar

Astro-Ausstellung im turmdersinne

(gwup) Das Nürnberger Erlebnismuseum Turm der Sinne zeigt zum Jahr der Astronomie eine Ausstellung mit Himmelsphänomenen. Unter dem Titel „Des Himmels Irrlichter“ widmet sie sich Wahrnehmungstäuschungen und echten Phänomenen. Weiterlesen

10. April 2009
von Stefan Kirsch
6 Kommentare

GWUP in Hamburg: Skeptiker öffnen ihre Archive

(gwup) Seit mehr als 20 Jahren beschäftigt sich die gemeinnützige Gesellschaft zur wissenschaftlichen Untersuchung von Parawissenschaften (GWUP) kritisch mit Phänomenen, die unerklärlich oder paranormal erscheinen. Am 21. Mai 2009 öffnen die Skeptiker in Hamburg ihre Archive. Zu den Referenten gehören der bekannte Kriminalbiologe Dr. Mark Benecke sowie der italienische Psychologe und „Geisterjäger“ Massimo Polidoro. Und dann gibt’s auch noch ausgezeichnetes Kabarett aus Wien: „Die Wahrheit bringt Heilung“ – ein satirisches Bühnenstück von und mit Anne Frütel und Jörg Wipplinger über Homöopathie und alternative Heilmethoden … Weiterlesen

2. Januar 2009
von Stefan Kirsch
16 Kommentare

TV-Tipp: GWUP zur Primetime im SWR!

(gwup) Die GWUP und der SWR präsentieren gutes skeptisches Fernsehen zur Primetime: Am kommenden Mittwoch, 07. Januar 2009, läuft im SWR um 20.15 Uhr die Doku „Alles fauler Zauber!? Das Übersinnliche auf dem Prüfstand“. Der 45-minütige Beitrag entstand bei den vergangenen Psi-Tests im Sommer 2008. Bei diesen regelmäßigen Tests prüft die GWUP die paranormalen Fähigkeiten von verschiedenen Kandidaten wie z.B. Pendler und Telepathen. Weiterlesen

27. August 2008
von Stefan Kirsch
6 Kommentare

Psi-Tricks: Neurologen erforschen Hirn und Magie

(gwup) Unsere Wahrnehmung hat oft nichts mit der Wahrheit zu tun, wussten schon antike Philosophen. Jetzt arbeiten Hirnforscher mit Trickkünstlern zusammen, um herauszufinden, wie Illusion und Täuschung im Kopf entstehen. Dr. Rainer Wolf, Psi-Tester der GWUP, freut sich bereits auf Forschungsergebnisse, die auch für Skeptiker interessant sein werden … Weiterlesen