gwup | die skeptiker

… denken kritisch seit 1987.

30. Juni 2014
von Bernd Harder
15 Kommentare

Die „Bestie von Gévaudan“: Werwolf, Hybride oder Serienmörder?

(gwup) Vor 250 Jahren wurden im Süden Frankreichs mehr als 200 Frauen und Männer von einem mysteriösen Ungeheuer angefallen. Wer oder was war die Bestie von Gévaudan? Weiterlesen

31. Januar 2010
von Bernd Harder
2 Kommentare

Grün ist der Werwolf

(gwup) Werwölfe – triebgesteuerte Tiermenschen oder ökobewegte Naturburschen? Vor dem Deutschlandstart des Remakes von „The Wolfman“ werden auch Monster in politische Schubladen gesteckt. Doch jenseits von solcherlei fragwürdigen Zuschreibungen sind Lykantrophen vor allem eins: faszinierende Sagengestalten. Weiterlesen

5. April 2009
von Stefan Kirsch
4 Kommentare

SKEPTIKER jagt Werwolf: The Morbach Monster

(gwup) Soldaten aus dem US-Stützpunkt im deutschen Morbach erzählen sich eine gruselige Legende: Nachts streift dort ein riesiger Werwolf durch die Wälder, das Morbach-Monster! Im neuen SKEPTIKER geht der Volkskundler Matthias Burgard der Erzählung auf den Grund … Weiterlesen

24. März 2009
von Inge Hüsgen
20 Kommentare

SKEPTIKER 1/2009: Wer holt die Nobelpreise?

(gwup) Im aktuellen SKEPTIKER präsentiert der Biologie-Didaktiker Prof. Dittmar Graf eine Studie über die Verbreitung von Kreationismus unter künftigen Bio-Lehrern. In einem weiteren Beitrag betrachtet Prof. Martin Lambeck die Alternativmedizin aus Sicht des Physikers: Falls sich die Wirksamkeit von Verfahren wie Homöopathie tatsächlich nachweisen ließe, zöge dies eine Revolution in den Naturwissenschaften nach sich, so der Physik-Professor – mit mehreren Nobelpreisen wäre zu rechnen … Weiterlesen