gwup | die skeptiker

… denken kritisch seit 1987.

11. Oktober 2021
von Bernd Harder
Keine Kommentare

Buchtipp: „Klimaschutz: Wissen und Handeln“ bei der bpb

Bei der Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) gibt’s jetzt das Buch Klimaschutz: Wissen und Handeln für 4,50 €. Zwischen dem Wissen über Ursachen, Folgen und geeignete Strategien zur Eindämmung der Klimakrise einerseits und der Umsetzung in Handeln andererseits klafft eine … Weiterlesen

26. September 2021
von Bernd Harder
9 Kommentare

Die Parapsychologie und der „Sinneswandel“ eines Skeptikers

Grenzwissenschaft aktuell vermeldete am Donnerstag einen „Sinneswandel bei prominentem Skeptiker“. Der britische Psychologe Chris French bezeichne die Parapsychologie nicht länger als Pseudowissenschaft, sondern erkenne sie als Wissenschaft an. Hintergrund ist ein Artikel von French auf der Webseite The Skeptic: Allerdings … Weiterlesen

24. September 2021
von Bernd Harder
1 Kommentar

Neuerscheinung: Abgetaucht in die Anderswelt – sechs Monate „Alternativmedien“-Konsum

Interessante Neuerscheinung: Anderswelt – Ein Selbstversuch mit rechten Medien Der Journalist Hans Demmel tauschte ein halbes Jahr lang seine üblichen Nachrichtenquellen komplett gegen rechtsalternative Medien wie Tichys Einblick, MMNews, KenFM, Compact und Junge Freiheit ein. Darüber hat er, zusammen mit … Weiterlesen

23. September 2021
von Bernd Harder
9 Kommentare

„Sklave des Teufels“: Vom Versuch, mit Impfgegnern zu diskutieren

Der Philosoph und Autor Jan Skudlarek („Wahrheit und Verschwörung“) hat versucht, mit Impfgegnern ins Gespräch zu kommen: Ich wollte wirklich herausfinden, wie die Leute ticken, die uns die Pandemie durch ihre Bockigkeit verlängern. Wer diese Ungeimpften sind, und wie man … Weiterlesen

18. September 2021
von Bernd Harder
2 Kommentare

„Impfen: Grundlagen, Wirkung, Risiken“ jetzt als preisgünstige Sonderausgabe bei der bpb

Neu in der Schriftenreihe der Bundeszentrale für politische Bildung: Stefan Kaufmann zeichnet die Geschichte des Impfens nach, beschreibt unterschiedliche Erregertypen, ihre Verbreitungsformen und ihr globales Bedrohungspotenzial. Er erläutert die Wirkung der einzelnen Impfstofftypen, also die physiologischen Abläufe zwischen Ansteckung und … Weiterlesen

4. September 2021
von Bernd Harder
Keine Kommentare

Buchtipp: Mit Wissenschaft gegen Betrug, Leugnung und Pseudowissenschaft

Eine Rezension gibt’s voraussichtlich erst im übernächsten Skeptiker – klingt aber schon mal ganz interessant: Wir lieben Wissenschaft – Mit einer wissenschaftlichen Grundhaltung gegen Betrug, Leugnung und Pseudowissenschaft von dem Wissenschaftsphilosophen Lee McIntyre (Übersetzung von Alexa Waschkau). Angriffe auf die … Weiterlesen

21. August 2021
von Bernd Harder
2 Kommentare

Neuerscheinung: Umberto Eco über Verschwörungstheorien

Sowohl „Der Friedhof in Prag“ als auch „Das Foucaultsche Pendel“ sind voll mit Verschwörungen und Komplotten, in „Nullnummer“ geht es um Verleumdung, Gerüchte und Falschmeldungen. Der Medienwissenschaftler und Autor Umberto Eco war „immer fasziniert von Fälschungen“, sagte er 2011 dem … Weiterlesen

17. Juli 2021
von Bernd Harder
1 Kommentar

Neuerscheinung: „Noise“ – die Störgeräusche des Menschlichen bei unseren Entscheidungen

Die bekannten kognitiven Verzerrungen bei unserer Urteilsfindung ergänzt der Psychologe und Wirtschaftsnobelpreisträger Daniel Kahnemann in seinem neuen Buch „Noise“ um den Begriff „Störgeräusche“. Darunter versteht Kahnemann „eine völlig andere Art von Fehler“, nämlich das „störende Rauschen des Menschlichen, wegen dem … Weiterlesen

13. Juli 2021
von Bernd Harder
1 Kommentar

Buch: „Geschäfte mit dem Nichts – Risiko Scheinmedizin“

Neu bei Alibri: Geschäfte mit dem Nichts – Risiko Scheinmedizin von Theodor Much und Edmund Berndt. In Europa galt bis zur Aufklärung als sicher, dass „geistige“ Kräfte für das Leben und für die Gesundheit entscheidend seien. Mit dem wachsenden Wissen … Weiterlesen