gwup | die skeptiker

… denken kritisch seit 1987.

13. Februar 2019
von Bernd Harder
6 Kommentare

Rezension zu „Anthroposophie“ von André Sebastiani: Gut strukturierte Zusammenfassung

Beim Humanistischen Pressedienst ist eine Rezension zu „Anthroposophie: Eine kurze Kritik“ von André Sebastiani erschienen. Das Buch ist erklärtermaßen als Kritik konzipiert, insofern darf man sich nicht über Einseitigkeiten beklagen. Es kommt hier immer darauf an, inwieweit sie gut begründet … Weiterlesen

24. Januar 2019
von Bernd Harder
8 Kommentare

Neu im „Nachgefragt“-Podcast: Anthroposophie und Waldorfpädagogik

Neu im Nachgefragt-Podcast: Namen tanzen und Reformunterricht, in dem die Schüler individuell gefördert werden – so denken die meisten über Waldorfschulen. Doch dahinter steckt die esoterische Weltanschauung Rudolf Steiners, die auf Karma und Reinkarnation beruht. Welche Folgen hat das für … Weiterlesen

1. Januar 2019
von Bernd Harder
2 Kommentare

Buch: Anthroposophie und die Erscheinungsformen in Medizin, Pädagogik und Landwirtschaft

Mitte Januar erscheint im Alibri-Verlag das neue Buch von André Sebastiani: Bei Wissenschaft & Skeptizismus schreibt der Autor dazu: Was erwartet die Leserschaft?Bislang hatte ich meinen Fokus ja vor allem auf der Waldorfpädagogik. Hier betrachte ich die Anthroposophie allgemein sowie … Weiterlesen

15. August 2015
von Bernd Harder
5 Kommentare

Ken Jebsen bei Waldorfschülern: Der anthroposophische Geist von Rassismus und Antisemitismus?

Dreimal war die geplante Veranstaltung der Freien Waldorfschule Filstal in Göppingen-Faurndau mit dem Verschwörungstheoretiker Ken Jebsen zunächst abgesagt und dann verlegt worden. Am Ende fand sie in der Vereinsgaststätte der Faurndauer Kleintierzüchter statt. Das entbehrt zwar nicht einer gewissen Komik, … Weiterlesen