gwup | die skeptiker

… denken kritisch seit 1987.

30. Juni 2013
von Bernd Harder
2 Kommentare

Hogwarts an der Donau?

(gwup) Wien darf kein Frankfurt/Oder werden, sind die Skeptiker in Österreich überzeugt. Und kritisieren scharf das Inistitut für Kultur- und Sozialanthropologie der sozialwissenschaftlichen Fakultät an der Uni Wien. Weiterlesen

27. Juni 2013
von Bernd Harder
4 Kommentare

Serie: Was denken unsere Gesundheitsminister über Paramedizin?

(gwup) *Wie esoterisch ist mein Gesundheitsministerium?* – Skeptiker und Journalist Sebastian Bartoschek fühlt den Gesundheitsministern der 15 Bundesländer auf den Zahn. Weiterlesen

20. Juni 2013
von Bernd Harder
55 Kommentare

Vor der Bundestagswahl: Die Politik und die Homöopathie

NRW-Gesundheitsministerin Barbara Steffens (Bündnis 90/Die Grünen) will mehr Homöopathie. Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr (FDP) sieht sich als Anhänger der Anthroposophie beziehungsweise outet sich als Fan von anthroposophischer Medizin. Über unsere Politiker brauchen wir uns wohl keinerlei Illusionen mehr zu machen. Wie … Weiterlesen

19. Juni 2013
von Bernd Harder
17 Kommentare

Sind Homöopathie-Studien irrelevant oder Was bedeutet „Scientabilität“?

(gwup) Sind Homöopathie-Studien irrelevant, weil dieses Nonsens-Verfahren ohnehin bereits den Naturgesetzen widerspricht? Darüber haben die Autoren der *Homöopathie-Lüge* eine Debatte entfacht. Weiterlesen