gwup | die skeptiker

… denken kritisch seit 1987.

Video: „Bhakdis alte und neue Lügen“ mit Janos Hegedüs

| 11 Kommentare

Janos Hegedüs hat sich das neueste Bhakdi-Video angesehen:

Prompt zu Weihnachten meldete sich Prof. Sucharit Bhakdi mit einem neuen Video. Auf YouTube ist er nicht mehr gerne gesehen, aber jeder findet im Internet irgendeine dunkle Ecke, aus der die große Weisheit offenbart werden kann.

Er hat das Video nicht allein gedreht sondern mit Prof. Burkhardt zusammen. Er ist vor einigen Monaten durch die Verbreitung von Fehlinformationen im Rahmen seiner „Pathologen-Konferenz“ bekannt geworden. Die zwei Herrschaften versuchen jetzt in einem gemeinsamen Video die größte Verschwörung der letzten Jahre zu enthüllen: die Corona-Impfungen.

Bhakdi spuckt der Realität ins Gesicht und behauptet weiterhin stur und uneinsichtig, dass die mRNA-Impfungen nicht helfen und uns alle umbringen würden.

Die paar Milliarden Geimpfte, die bereits mehrere Impfungen problemlos vertragen haben… die eindeutigen Zahlen überall auf der Welt… unzählige Studien… die Empfehlungen der Fachgesellschaften können ihn genauso wenig überzeugen wie der gesunde Menschenverstand.

Auch Carsten Watzl hat sich mit Bhakdis jüngsten Äußerungen beschäftigt:

Die Ausführungen [seien] immunologisch gesehen „kaum nachzuvollziehen und teilweise wirr“.

Zum Weiterlesen:

  • Immunologe zu Bhakdi-Behauptungen: „Unwissenschaftlicher Unsinn“, tagesschau am 4. Januar 2022
  • Maaßen, Bhakdi und die Impfungen, tagesschau am 3. Januar 2022
  • Bhakdi debunked: Janos Hegedüs über die Falschbehauptungen des Corona-Verharmlosers, GWUP-Blog am 11. August 2021
  • Konsequente Schritte“: Verlag trennt sich von Bhakdi und lässt „Corona Fehlalarm?“ auslaufen, GWUP-Blog am 16. Juli 2021
  • Was treibt Herr Bhakdi? ruhrbarone am 15. Juli 2021
  • Die Akte Bhakdi: So tricksen Corona-Verharmloser, Science Cops am 29. November 2020
  • Video: Die Überzeugungstricks von Sucharit Bhakdi, GWUP-Blog am 21. Dezember 2020
  • Das Goldene Brett 2020 für Sucharit Bhakdi: „Noch nie gab es einen passenderen Kandidaten“, GWUP-Blog am 15. Dezember 2020
  • Ist Sucharit Bhakdi ein Experte für SARS-CoV-2 und Covid-19? GWUP-Blog am 24. Oktober 2020
  • Heute in der FAS: Ist Bhakdi ein Verschwörungstheoretiker? GWUP-Blog am 29. November 2020
  • Bhakdi-Faktencheck, der nächste …, GWUP-Blog am 16. November 2020
  • hr-iNFO mit „Postfaktencheck“ zu Bhakdis Falschbehauptungen, GWUP-Blog am 14. Oktober 2020
  • Die Basis-Kandidat Sucharit Bhakdi: Impfskepsis und Antisemitismus, taz am 20. Juli 2021
  • „Pathologie-Konferenz“ bei Psiram
  • Die „Pathologie-Konferenz“: Konfus und unkonkret, GWUP-Blog am 23. September 2021

11 Kommentare

  1. Bhakdi oder auch Sönnichsen kann endgültig nicht mehr geholfen werden.

    Von respektierten Medizinprofessoren haben beide sich peu à peu zu Querdenkern und Verschwörungsmystikern entwickelt, wobei bei Bhakdi noch eine Wandlung zum Rechtspopulismus hinzu kommt.

    Sie sind die Helden der Leerdenkerbubble und somit der Wirklichkeit inzwischen vollkommen entkoppelt. Was für ein Abstieg, auf wenn sie es selbst nicht so sehen werden.

  2. Ich habe den Eindruck, Herrn Bakhdi in Echtzeit beim altersbedingten Verfall seiner geistigen Kapazität beizuwohnen. Ein für mich trauriges Bild, das er da abgibt. Als er vor 2 Jahren seine ersten Videos veröffentlichte, hatte ich den Eindruck, einem zwar emeritierten, aber durchaus schnell denkenden Menschen zuzuhören. Das hat sich meinem Empfinden nach seitdem deutlich gewandelt. Die Sprechpausen werden immer länger, die Gedankengänge (mal völlig unabhängig vom faktischen Gehalt) spürbar verworrener. Vermutlich werden wir in einer immer weiter alternden Gesellschaft lernen müssen, wie wir zukünftig mit unseren „Alten“ umzugehen haben.

  3. Ja, dieses Video von Bakhdi hatte ich gesehen, habe es aber nicht mehr verlinkt, da man denen eigentlich keine Bühne mehr geben sollte. Nur wenn solche Videos noch auf YouTube zu sehen sind, kann man sie verlinken, da sie von einer Mehrheit sowieso gefunden werden.
    Das neue Video von Wodarg ist auch total wirr. Es nennt sich „An die Spaziergänger“ :-)

    Dort versucht er zu erklären, warum noch nicht alle Geimpfte gestorben sind, man könne das an der Chargennummer erkennen, manche wären tödlicher als andere und manche wären nur Kochsalzlösungen.

    Das Schlimme ist, daß diese Menschen viele erreichen und auch von diesen als eine wissenschaftliche Autorität angesehen werden.

  4. @Taugenichts

    Ich denke nicht, dass Sie jedem, der wirres Zeug erzählt, seine Grundrechte nehmen können. Das haben Sie wohl auch nicht gemeint.

    Makaberer Scherz: Für die Hege und Pflege der „Alten“ fehlt das Personal. Den Job will niemand machen.

  5. @ Ralf voll geimpft (mit Booster):

    Das neue Video von Wodarg sollte man sich ruhig mal ansehen. Er fängt damit an, früher hätte man Kriege geführt, um die Menschen in Angst zu versetzen, heute würde man Biotechnologie nutzen.

    Schon das ist nur verrückt. Kriege wurden aus allen möglichen Gründen geführt, z.B. um Länder zu erobern, aber um Menschen in Angst zu versetzen, wohl nur in irgendwelchen Netflix-Serien.

    Dann wechselt Wodarg einfach das Narrativ und sagt, bei den Impfungen würden gezielt zum Experimentieren Chargen mit unterschiedlicher Toxizität eingesetzt.

    Warum sollten die Pharmafirmen das tun, warum die Behörden das decken und wie sollte es möglich sein, dass solche Verschwörungen nicht durch Beteiligte aufgedeckt werden? Wo sind z.B. die geheimen Studienpläne der Firmen, wo ihre Auswertungen?

    Das ist alles so absurd, darüber werden sich Psychologen und Psychiater noch über Jahre den Kopf zerbrechen.

  6. Bei Wodarg habe ich bis vor Kurzem noch eine winzige Chance gesehen, dass er doch wieder einmal die Kurve bekommen könnte. So weggetreten wie Bhakdi habe ich ihn (noch) nicht gesehen.

    Nach seinem letzten Video hat er diese Chance in meinen Augen endgültig verwirkt. Wie kann man als im Grunde intelligenter Mensch so viel Sch***e von sich geben?

  7. @Peter Friedrich

    Ach, der Fichtner. Der ist ein ganz Brauner, auch wenn er aus der AfD ausgetreten ist, angeblich wegen Wolfgang Gedeon.

    Fiechtner engagierte sich während der Coronaviruspandemie als Gegner behördlicher Schutzmassnahmen. Er wird in diesem Zusammenhang auch als Aktivist der World Doctors Alliance genannt. Im Juni 2021 wurde bekannt, dass Fiechtner in seiner Praxis Patienten gegen das neue Coronavirus impft. Seine Nähe zur Reichsbürgerbewegung drückt Fiechtner mit seiner Eigenbezeichnung „Heinrich aus dem Haus Fiechtner“ aus.

    Die Formulierung „aus dem Hause“ oder a.d.H. entspricht den Namenskonventionen von Reichsbürgern. Ich bin Heinrich aus dem Hause Fiechtner sagte er anlässlich einer Ansprache während einer unangemeldeten Demonstration gegen Coronaschutzmassnahmen am 8. Januar 2022.

    https://www.psiram.com/de/index.php/Heinrich_Fiechtner

  8. Stilkritik auf der Seite des Vereins MWGFD zu einem Beitrag der Tagesschau über Bhakdi und Burkhardt:

    „Auch ein Urteil zu Gensing’s und Watzl’s literarischem Stil erübrige sich wohl.“

  9. @MX:

    Diese zwei „Impfideologen“ aber auch …

  10. Eine tolle Kolumne von Christoph Stöcker:

    Die tragische Zukunft der Impfverweigerer

    Viele der schlimmsten Krankheiten der Gegenwart haben mit Viren zu tun, darunter auch diverse Krebsarten und Multiple Sklerose. Paradoxerweise macht das Hoffnung – außer man hat Angst vor mRNA-Medikamenten.

    https://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/mrna-technologie-die-tragische-zukunft-der-impfverweigerer-a-a6cac38a-de2a-4eb7-900b-c0ee1174111f

    Besonders den letzten Absatz sollten sich Bhakdi und Konsorten und ihre Jünger hinter die Ohren schreiben.

    Die rappenden, demonstrierenden und durch Talkshows tourenden mRNA-Verächter und -Phobiker werden dann vor einer schweren Wahl stehen: Halten sie an ihren Bauchgefühlen oder Verschwörungsideen fest – oder treten sie dem Teil der Menschheit bei, für den viele Krebsarten, Multiple Sklerose und andere entsetzliche Krankheiten ihren Schrecken verloren haben?

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.