gwup | die skeptiker

… denken kritisch seit 1987.

„Goldener Aluhut“ und der Preis für den Studierendenwettbewerb des INH werden am 30. Oktober in Berlin verliehen

| Keine Kommentare

Satte 31 Prozent für „Die Basis“ – noch besser als in Michelrieth lief es für Fuellmich und Co. bei der Wahl zum „Goldenen Aluhut“:

Die Siegerehrung findet am 30. Oktober in Berlin (Theater Heimathafen) statt. Tickets gibt’s für 15 Euro (ermäßigt 12 €), das Streaming kann man für sechs Euro verfolgen.

Der Ticketshop findet sich hier.

Im Rahmen der Veranstaltung verleiht auch das INH die Preise für den Studierendenwettbewerb 2021. Die drei GewinnerInnen hatten eine homöopathische „Vorzeigestudie“ nach den Kriterien der evidenzbasierten Medizin analysiert.

Zum Weiterlesen:

  • Also doch: „Absolute“ Mehrheit für „Die Basis“ – in Michelrieth, GWUP-Blog am 10. Oktober 2021
  • Homöopathie hinterfragen: Der Studierenden-Wettbewerb von INH und GWUP ist entschieden, GWUP-Blog am 9. August 2021
  • Merkel zerstört Desinformations-Blogger Reitschuster mit nur einem Satz, volksverpetzer am 22. Juli 2021
  • Bodo Schiffmann bei Psiram
  • Sananda bei Psiram
  • Michael Wendler bekommt Negativpreis „Der goldene Aluhut“, tagesspiegel am 11. Oktober 2021

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.