gwup | die skeptiker

… denken kritisch seit 1987.

Jugend-TV macht „Ferien“

| 10 Kommentare

Vor fünf Tage verlautbarte Stern-Online, dass Jugend-TV möglicherweise kurz vor dem Ende stehe.

Tatsächlich gab es seit dem 18. September keine neuen Inhalte mehr, sondern nur noch peinliche Rechtfertigungs-Videos, die primär durch ihren hohen Fremdschäm-Faktor bestechen.

Weiter schreibt Stern-Online:

Konnte man vor zwei Wochen noch im Quellcode der Seite herausfinden, dass eigentlich Ivo Sasek hinter dem Portal steckt, fehlt dieser Absatz nun völlig. Jetzt werden die Kinder als Verantwortliche dargestellt und lediglich Saseks Erwachsenen-Portal [Klagemauer-TV] als großes Vorbild aufgeführt.“

Trotz dieser offenkundigen Vorsichtsmaßnahme Saseks existieren nach wie vor Hinweise auf eine unmittelbare Beteiligung des „Sekten-Gurus“ (Focus) an Jugend-TV, zum Beispiel diese Klappkarte, die vor zirka einem Jahr bei einem Treffen von Saseks „Anti-Zensur-Koalition“ kursierte:

JU_1

 

ju

 Sie weist (oder wies zumindest damals) „Jugend-TV“ offenbar als ein Projekt von „Panorama-Film“ aus – und diese Filmproduktionsfirma wird von Sasek selbst als einer seiner „Dienstzweige“ genannt.

Außerdem verlinkt zum Beispiel ocg-jugend (also die Jugendorganisation der Sasek-Sekte OCG) direkt auf Jugend-TV.

Wie auch immer:

Gestern hat Moderator Tobias symbolisch für Jugend-TV seine Sachen zusammengepackt und und den ganzen Kanal „in die Ferien“ geschickt, mit dem Satz:

Wir überdenken auch nochmal unsere Konzepte.“

Besser wäre es allerdings, wenn Tobias und Co. in dieser Zeit sinnvollere Hobbys finden würden, als treuherzig Verschwörungsmythen, Angst und Hetze zu verbreiten.

Zum Weiterlesen:

  • Eine skeptische Stellungnahme zur aktuellen Medienhetze gegen Jugend-TV, GWUP-Blog am 28. September 2014
  • Die göttliche Video-Komödie der Saseks bei Jugend-TV, GWUP-Blog am 24. September 2014
  • Aufdeckt: So funktioniert der Zitationszirkel von Jugend-TV, GWUP-Blog am 23. September 2014
  • Jugend-TV und seine kuriosen Stellungnahmen  wir haben mal nachgeforscht, GWUP-Blog am 22. September 2014
  • Wie “Jugend-TV” Kinder für rechten Eso-Quark missbraucht, GWUP-Blog am 18. September 2014
  • Die “Kindersoldaten” von Jugend-TV und ihr Treiben am Hersbrucker Gymnasium, GWUP-Blog am 19. September 2014
  • Jugend-TV – kein Kinderkram, Deutscher Konsumentenbund am 23. September 2014
  • „Jugend-tv.net“ vor dem Ende, Stern-Online am 30. September 2014

10 Kommentare

  1. Wikipedia hat doch einen Bericht, sowohl über den Sektenführer Sasek und auch über Jugend TV. Die Fotos von Panorama Film, die beweisen, dass beide zusammengehören, als die Sektenkinder den Kanal betreiben, wären doch was für den Wiki Beitrag. Kann die GWUP die nicht weiterleiten?

    Hat Psiram eigentlich éinen Wiki Beitrag über Sasek oder Jugend TV?

  2. @Kölner:

    << Hat Psiram eigentlich éinen Wiki Beitrag über Sasek oder Jugend TV? << Gewiss: http://www.psiram.net/ge/index.php/Ivo_Sasek

  3. Hallo, so einen schlechten Artikel habe ich in meinem Leben selten zu Gesicht bekommen wie deinen. Übrigens: der Moderator der sich in dei Ferien verabschiedet hat heißt Tobias und nicht Silas (Quelle:jugend-tv.net). So wie du bei dieser Angabe gelogen hast so ist dein ganzer artikel Lüge pur und stinkend schlecht.

  4. @Hallo:

    Danke für den Hinweis und schöne „Ferien“ Dir und Deinen Kameraden …

  5. Gestern hat Indymedia über das Vegane Restaurant Max Pett in München berichtet,der Besitzer ist wohl auch ein Fan der Sekte von Ivo Sasek. Das Vegane Restaurant war schon öfters in der Kritik, da dort wohl ein Nazi Koch arbeitet.

    https://linksunten.indymedia.org/de/node/123641

    ´´´´Doch damit nicht genug: Ludik macht keinen Hehl daraus, ein großer Fan des Online-Senders ‚ Klagemauer.tv‘ zu sein, denn von diesem YouTube-Channel finden sich gleich mehr als ein Dutzend Inhalte auf Ludiks Profil. Wikipedia schreibt zu „klagemauer.tv“:

    „Ivo und Anni Sasek gehört das „Panorama-Film-Café“. Diese betreibt den online Jugendsender jugend-tv.net und klagemauer.tv. ´´´

    Ivo Sasek spendet wohl auch an die Vegane Tierrechtsszene, hier die Antivegan Wiki Artikel über Ivo Sasek:

    https://www.antiveganforum.com/wiki/Ivo_Sasek
    https://www.antiveganforum.com/wiki/Anti-Zensur-Koalition

  6. @Hallo

    So wie Simon Sasek gelogen hat als er sagte, dass die Saseks keinen Einfluss auf Jugend-TV haben???
    Und wie Ivo Sasek die ganze Zeit log, als er suggerierte, nichts mit Jugend-TV tun zu haben???

  7. Zumindest in Worms wird bei den „Montagsdemos“ massiv Werbung für das Sasek-Elaborat „Stimme und Gegenstimme“ gemacht. Eine „Rita“ macht immer wieder Werbung für den Mist, der von widerlicher Anbiederung an Nazis wie diese Frau Stolz nur so strotzt- garniert mit Werbung für lebensgefährlichen Mist wie MMS etc.

    Angeblich wird diese peinliche Veranstaltung regelmässig von der lokalen A fD besucht. Fakt ist jedenfalls, dass die ersten Youtube-videos, die es davon gibt, von einem „Matthias Lehmann“ hochgeladen wurden, das ist wohl – laut Afd website- stellvertretender Vositzender in Worms.

    Wenn man sieht, was der Mann sonst gut findet bei Youtube: Videos über Magnetmotoren, „Der Islam ist die größte Gefahr“ und Geschichtklitterung von „wodan821“.

  8. Wie sehr viele Montags-Demos wird auch in Worms wird die komplette Montags-Demo von Saseks OCG Mitgliedern unterwandert.

    Die meisten Redner in Worms sind Ivo Saseks OCG Mitglieder, auch viele Liedbeiträge kommen von der OCG

    Da sind alleine 4 Geschwister der Funk Familie, von denen einer die Tochter von Ivo Sasek heiratete (Sulamith Sasek). Man kann sie auch auf Videos der Montagswache in Worms sehen.

    Besagte Rita ist die Schwester der Funks. Auf den Fotos und Videos der Demo ist deutlich zu erkennen, dass der grösste Teil dieser „Wache“ aus Saseks OCG besteht…

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.