gwup | die skeptiker

… denken kritisch seit 1987.

6. Oktober 2021
von Bernd Harder
3 Kommentare

#facebookdown und die zehn Tage der Finsternis

Der weltweite Ausfall von Facebook, Instagram und WhatsApp am Montagabend hatte auf Verschwörungsgläubige eine Wirkung wie die sieben Posaunen der Apokalypse: Die Deutungen reichen vom Startschuss für die „10 Days of Darkness“ (laut QAnon der Beginn des Sieges über die … Weiterlesen

18. September 2021
von Bernd Harder
5 Kommentare

„Das Trumpeltier bleibt Präsident der USA“ – und in Deutschland deckt QAnon Wahlbetrug auf

Hurra – am 24. September wird die Welt erzittern: Kein Stein wird auf dem anderen bleiben. Der Deep State wird komplett zerstört, der Sumpf trockengelegt. Schnall‘ Dich an, es wird eine holprige Fahrt werden, meldet der QAnon-Blog Qlobal Change (der … Weiterlesen

11. August 2021
von Bernd Harder
1 Kommentar

Broschüre „Antisemitische Verschwörungsmythen in Zeiten der Coronapandemie“

Eine Ergänzung zum gestrigen #ferngespräch über Antisemitismus: Der Bundesverband der Recherche- und Informationsstellen Antisemitismus (RIAS) hat im Auftrag des American Jewish Committee Berlin die Untersuchung Antisemitische Verschwörungsmythen in Zeiten der Coronapandemie: Das Beispiel QAnon herausgegeben. Über die Ergebnisse haben verschiedene … Weiterlesen

4. März 2021
von Bernd Harder
9 Kommentare

Am 4. März beginnt Donald Trumps zweite Amtszeit … und andere QAnon-Fails

Was gibt’s Neues von QAnon? Die x-te falsche Prophezeiung seit dem 28. Oktober 2017 („Hillary Clinton will be arrested between 7:45 AM – 8:30 AM on Monday – the morning on Oct 30, 2017“): Die rechtsextreme Verschwörungsbewegung QAnon geht davon … Weiterlesen

24. Januar 2021
von Bernd Harder
15 Kommentare

QAnon-Bewegung: Zwischen Resignation und Radikalisierung

Nicht lustig: Dass dieser „Breakdown“ wegen Trumps Scheitern echt ist, bestätigte die Dame selbst einen Tag später (nach Bidens Inauguration) bei Youtube. QAnon findet in den beiden Clips zwar keine direkte Erwähnung – aber man mag erahnen, wie es um … Weiterlesen

16. Januar 2021
von Bernd Harder
7 Kommentare

Geschichte, Gegenwart und Zukunft von QAnon im Podcast „Schlecht Beraten“

Neu im Podcast Schlecht Beraten: In der heutigen Folge nehmen wir QAnon etwas genauer unter die Lupe. Woher kommt diese Verschwörungstheorie? Warum ist sie zu einem derartigen Massenphänomen geworden? Und was passiert mit QAnon jetzt, wo Trump weg ist, ohne, … Weiterlesen

11. Januar 2021
von Bernd Harder
2 Kommentare

#ferngespräch „QAnon ohne Trump“ jetzt als Hoaxilla-Podcast

Die #ferngespräch-Folge vom 17. November gibt’s jetzt auch als Hoaxilla-Podcast: Im 33. Special bei den WildMics haben wir uns mit der Frage beschäftigt, was passiert eigentlich aus dem QAnon-Verschwörungsmythos, wenn Donald Trump nicht mehr Präsident ist. Tommy Krappweis wollte auf … Weiterlesen

11. Januar 2021
von Bernd Harder
4 Kommentare

Video: Holm Hümmler über „QAnon – Donald Trump als Messias“

Im November referierte Dr. Holm Hümmler bei der VHS Wiesbaden über die „gefährlichste Bewegung unserer Zeit“ (Spiegel-Online am 10. Januar): QAnon – Donald Trump als Messias Was ist von diesen Behauptungen zu halten, zu deren Anhängern Xavier Naidoo, Sido und … Weiterlesen

8. Januar 2021
von Bernd Harder
15 Kommentare

#ferngespräch-Sonderfolge „Sturm aufs Capitol“ jetzt auch als Hoaxilla-Podcast

Die Sonderfolge #ferngespräch von gestern Abend mit Tommy Krappweis, Hoaxilla, Annika Brockschmidt, Holm Hümmler und Bernd Harder gibt’s heute schon als Hoaxilla-Podcast: Dabei diskutierten wir nicht nur die Ereignisse in den Vereinigten Staaten von Amerika, sondern gingen auch auf die … Weiterlesen