gwup | die skeptiker

… denken kritisch seit 1987.

Allgemeinmediziner: „Es reicht langsam mit Esoterik und Unsinn in unserem Beruf“

| 3 Kommentare

Der #flying_doc Marc Hanefeld postete gestern auf der Mailingliste der Allgemeinmediziner in Deutschland einen Rant gegen „Esoterik und Unsinn in unserem Beruf“:

Heute hat der Volksverpetzer den Beitrag dokumentiert:

Wir leben leider in einem besonders esoterischen Land. Und mein Berufsstand hat durch falsche Toleranz einiges dafür getan, dass sich das manifestiert.

Daraus rekrutiert sich eine durchaus relevante Zahl von Impfgegner:innen, „Schulmedizin“-Gegnern (Schulmedizin ist ein Kampfbegriff aus der Nazizeit, der nie verwendet werden sollte!), gefährlich gering ausgebildeten Heilpraktikern etc.

Meiner Meinung nach ist es spätestens mit der COVID-19-Pandemie ganz offensichtlich geworden, dass diese falsche Toleranz Schaden angerichtet hat. Wir müssen uns als Ärzteschaft endlich davon lossagen.

Esoterik ist mit dem ärztlichen Beruf und auch mit anderen Heilberufen nicht vereinbar.

Zum Weiterlesen:

  • Allgemeinmediziner prangert an: Schluss mit Esoterik & Unsinn in unserem Beruf, volksverpetzer am 15. November 2021
  • Spiegel: „Keinen Cent mehr für Homöopathie und Hokuspokus“ von der Krankenkasse, GWUP-Blog am 13. November 2021
  • Homöopathie und Ärzteschaft: „Die Grenze zur Pseudomedizin ist nun endlich klar gezogen“, GWUP-Blog am 19. Oktober 2021
  • „Wird Homöopathie befürwortet, ist die Impfbereitschaft geringer“, GWUP-Blog am 7. November 2021
  • Querdenkende Ärzte in der Süddeutschen: „Superspreader von Falschinformationen“, GWUP-Blog am 23. Dezember 2020
  • Ärzte als Corona-Leugner: „Eine bösartige Version des Helfersyndroms“, GWUP-Blog am 21. Januar 2021
  • Ärztin vor Gericht: Falsche Atteste für Maskenbefreiung? taz am 3. November 2021

3 Kommentare

  1. Ich fühle mit Marc Hanefeld und werde den Rant, so gut es geht, verbreiten.

  2. Ja, danke dafür.
    Dann wären da noch die Apotheken, in denen sich diverses Geschwurbel z.T. hartnäckig hält.

  3. köstlich das kurzgesagt Video über homöopathie

    – 17 mrd umsatz bis 2024
    – die homöopathie ist die pharmaindustrie mit riesigen Margen
    – sie hat auch ihre lobbies und bekämpft unerbittlich ihre Feinde
    – was man lernen kann medizin braucht zeit und ordentliche Beratung
    – und der schlusssatz: homöopathie kann keinen Krebs heilen !

    https://youtu.be/tq7i9OzSNSQ

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.