gwup | die skeptiker

… denken kritisch seit 1987.

Anwalt Jun: „Schiffmann hat vier Probleme mit dem Moneypool“

| 24 Kommentare

Gestern twitterte Anwalt Jun:

Heute gibt’s ein Video (zirka fünf Minuten) dazu:

Schiffmann hatte Geld in einem Moneypool für Hochwasseropfer gesammelt und war damit erfolgreich: Über 600.000 € sind inzwischen zusammengekommen. Schiffmann hatte versprochen, dass das Geld zu 100 Prozent an Flutopfer gehen würde, was ein verwegenes Versprechen war.

Nun zeigt sich, dass er es doch nicht schafft, Hilfsgüter selbst vor Ort zu verteilen. Der Bürgermeister von Schuld hatte sein Geld abgelehnt, sagte er. Die Bedingungen waren auch wenig attraktiv, vermutlich sogar wegen Bestechung oder Vorteilsnahme strafbar, wenn Schiffmann verlagen würde, dass die Gemeinde ungeimpfte Querdenker gegenüber geimpften Bürgern gleichstellen müsse.

Das wäre zugleich ein Verstoß gegen PayPal-Bedingungen für Moneypools.

Dann kommt noch das Problem mit der BaFin. Bei über 600.000 EUR kann man die Notwendigkeit eines kaufmännisch eingerichteten Gewerbebetriebes gem. ZAG vermuten, sodass Schiffmann zum erlaubnispflichtigen Finanzdiensleister wird, der mit der zweckgerichteten Spende Finanztransaktionen durchführt.

Schließlich ist da noch das Problem der Zweckverfehlung, sollte es ihm nicht gelingen, tatsächlich 100 Prozent des Geldes zu den Flutopfern zu bringen, ohne dass unterwegs Geld für Verwaltung, Provisionen oder Gewinne verloren geht.

Juns juristischer Rat:

Geld zurückerstatten.

Und o Wunder: Sogar einige „Querdenker“ scheinen sich langsam Gedanken zu machen.

Zum Weiterlesen:

  • Neu bei Sinans Woche: Hildmann, Wendler, Schiffmann und Co. – Nach Corona kommt die Flut, GWUP-Blog am 23. Juli 2021
  • Die Schwurbelflut, GWUP-Blog am 17. Juli 2021
  • Bodo Schiffmann und die Flut, GWUP-Blog am 19. Juli 2021
  • Bodo mit dem Bagger – die Querfront, die Spenden und die Instrumentalisierung, anonleaks am 20. Juli 2021
  • Prophezeiungen der „Querdenker“
  • Querdenken-Fan Nena ruft zur Missachtung ihres Hygiene-Konzepts auf, volksverpetzer am 26. Juli 2021
  • „Querdenken“: Wird die Berliner „Großdemo“ zum nächsten Debakel? Belltower News am 26. Juli 2021
  • Impfgegner können für Holocaust-Vergleiche belangt werden, Süddeutsche am 25. Juli 2021

24 Kommentare

  1. Apropos Bodo Dixie-Klo-King:

    Bei der Staatsanwaltschaft Heidelberg sind mehrere Strafanzeigen gegen den Sinsheimer „Querdenken-Arzt“ Bodo Schiffmann eingegangen. Die Anzeigen beziehen sich auf eine Spendensammlung für Hochwasser-Opfer.

    https://www.swr.de/swraktuell/baden-wuerttemberg/mannheim/strafanzeigen-gegen-schiffmann-wegen-spendensammlung-100.html

  2. Ich finde es sehr großherzig von Herrn Jun, dass er Schiffmann unentgeltlich berät und vor Schaden bewahrt. Verdient hat Schiffmann das jedenfalls nicht. :)

  3. „Bodo “ Jesus “ Schiffmann“:

    https://www.youtube.com/watch?v=Y_-J0ajrXsw

  4. „Mehrere Strafanzeigen gegen „Querdenken-Arzt“ Schiffmann eingegangen“:

    https://www.swr.de/swraktuell/baden-wuerttemberg/mannheim/strafanzeigen-gegen-schiffmann-wegen-spendensammlung-100.html

  5. „Nena-Konzert in Wetzlar abgesagt – Veranstalter distanziert sich von Aussagen“:

    https://www.giessener-allgemeine.de/hessen/nena-konzert-abgesagt-wetzlar-corona-regeln-berlin-90885187.amp.html

  6. „Bodo “ Jesus “ Schiffmann“

    LOL!

  7. @RPGNo1:

    Ja, das Video ist nett.

  8. Bodo hat 117€ aus den Schenkungen für unentbehrliche Ausrüstung eines echten Journalisten-Darstellers investiert:

    https://twitter.com/Nightmare_Keks/status/1420109902345916422

  9. @Karsten Hilse

    Warum wundert mich das Verhalten des Jesus-Darstellers Bodo nicht?

    https://www.psiram.com/de/index.php/Deutscher_Verband_der_Pressejournalisten

  10. Anwalt Jun ist eine coole Socke. Applaus!

  11. Sehr geehrte Herr Dr. Schiffmann,

    Sie könnten sofort Flutopfern helfen. An der Verzögerung, die aus rechtlichen Problemen und schwer einlösbaren Versprechen entstanden, ist nicht der Volksverpetzer und auch nicht das Rechtssystem schuld.

    https://www.youtube.com/watch?v=K-0y70U4YD8

  12. Update von Anwalt Jun:

    PayPal sperrt den MoneyPool von #Schiffmann, der das Problem jedoch noch verkennt

    https://www.youtube.com/watch?v=D-v6ZB6k_qM

  13. Fortsetzung bei Anwalt Jun:

    Schiffmann Anhänger setzen Kopfgeld gegen PayPal aus

    https://www.youtube.com/watch?v=wRWfjcN1KVg

  14. Kontra für Schiffmann und Eckert :-))

    https://twitter.com/Nightmare_Keks/status/1420794321348014081

  15. @Gimpel:

    Ja, das ist ziemlich spaßig. Was könnte man antworten? Zum Beispiel:

    https://www.facebook.com/photo/?fbid=6600587906633220&set=gm.847323985906831

  16. @Bernd Harder
    Sorry, aber ich hatte das nicht auf dem Schirm, aber trotzdem ist das Statement noch eine Erwähnung wert ;-)

  17. @Bernd Harder

    „Leider ist dieser Inhalt derzeit nicht verfügbar“, sagt mir Facebook seit ein paar Tagen auf verschiedenen Geräten für jeden Link und will mich dazu bewegen einen account anzulegen.

  18. Anwalt Jun wurde anscheinend erfolgreich angegriffen. Die Videos der letzten Monate sind nicht mehr auf seinem Kanal.

  19. Oje.

    Was mich wundert ist, dass er sogar Videos aus (mutmaßlich) seinem Garten filmt, auf denen man die nähere Umgebung wie z. B. sein Haus, seine Terrasse usw. erkennt.

  20. Die Videos sind inzwischen wieder online .

  21. Nena feiert im Kreise von QAnon-Anhängern und Querstänkern. Xavier Naidoo findet es gut und sendet ein Herz.

    https://www.n-tv.de/leute/Nena-feiert-im-Kreise-von-Querdenkern-article22745613.html

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.