gwup | die skeptiker

… denken kritisch seit 1987.

Homöopathie ist keine Naturheilkunde – und wie man das schon der Schule vermitteln kann

| 2 Kommentare

Man kann es nicht oft genug wiederholen:

ZEIT ONLINE: Herr Professor Michalsen, wir wollen über Naturheilkunde sprechen. Fangen wir mit dem Wichtigsten an: Was soll das überhaupt sein?

Andreas Michalsen: Die Naturheilkunde macht sich Heilfaktoren aus der Natur zunutze. Wir arbeiten mit Kälte, Wärme, Entspannung, mit den Wirkstoffen aus Pflanzen, mit ganz verschiedenen Formen von Reizen.

ZEIT ONLINE: Gehört die Homöopathie dazu?

Michalsen: Nein, Naturheilkunde und Homöopathie sind zwei völlig unterschiedliche Dinge. Ich habe selbst homöopathische Therapie gelernt, wende sie aber nicht mehr an, weil mir bei meiner eigenen klinischen Anwendung die Effekte nicht gut genug waren.

Wie man schon im Unterricht Schülerinnen und Schüler für diese Unterscheidung sensibilisieren könnte, legen die Biologie-Didaktiker Elvira Schmidt und Dittmar Graf von der Uni Gießen dar:

Der wissenschaftliche Status medizinischer Behandlungen ist bislang allenfalls ein randständiges Thema im Rahmen der schulischen Gesundheitserziehung und des Biologieunterrichts.

Das mag zum Teil daran liegen, dass bis heute kaum Unterrichtsmaterialien zum Thema vorliegen. Diese Lücke möchte das vorliegende Werk zu schließen helfen.

In elf Unterrichtsmodulen werden neu erstellte und evaluierte Unterrichtsanregungen vorgestellt, unter anderem zu den Themen Medizin und Alternativmedizin; Kriterien von Wissenschaft; Erkenntnisgewinnung in der Wissenschaft; Studiendesigns in der Medizin; Hahnemann und die Homöopathie.

Eine Rezension gibt’s im Blog Relativer Quantenquark, ein Interview mit Elvira Schmidt bei den European Skeptics Chronicles.

Zum Weiterlesen:

  • „Mich ärgert Unsinn, der unter dem Label Naturheilkunde gemacht wird“, Zeit+ am 9. Januar 2021
  • Homöopathie ist keine Naturheilkunde – warum nicht? Susannchen braucht keine Globuli am 16. August 2017
  • Homöopathie ist nicht Naturheilkunde, GWUP-Blog am 16. Juli 2010
  • Einwand: Homöopathie ist doch Naturheilkunde! INH am 27. Juli 2016
  • Biologie-Didaktik: Da draußen, Zeit-Online am 6. Januar 2021
  • Elvira Schmidt/Dittmar Graf: Medizin und Wissenschaft. BoD 2020, 180 Seiten, 19,95 €

2 Kommentare

  1. Immerhin, Herr Michalsen!

    Darf man diesem Proponenten einer etwas schwammig daherkommenden Naturheilkunde auch skeptisch gegenüberstehen, wo er Recht hat, hat er Recht.

    Die „Werbetreibenden“, insbesondere die Deutsche Homöopathie Union (die von teils skurrilen Werbe- und Testimonial-Tweets einfach nicht ablassen will), sollten es sich hinter die Ohren schreiben: Homöopathie ist keine Naturheilkunde!

    Es mag übrigens verwundern, dass eine solche Aussage auch belegt von Dr. Jens Behnke, dem Chefphilosophen der Homöopathiefraktion, vorliegt. Ist aber so – in einem Interview mit Dr. Utz Anhalt aus dem Jahre 2017.

    Natürlich wäre es nett, wenn Herr Michalsen zur Homöopathie darüber hinaus auch deren völlige Wertlosigkeit im medizinischen Sinne feststellen würde statt sich auf „zu geringe Effekte“ zurückzuziehen. Nun gut, für einen Vorstand der Carstens-Stiftung mag das ein wenig viel verlangt sein…

    Halten wir ihm mal zugute, dass er damit vermutlich auch nur die stets auftretenden Kontexteffekte gemeint hat. Immerhin hat sich seine Vorgängerin an der Charité, Claudia Witt, dazu glasklar geäußert: Es gibt keine Belege dafür, dass homöopathische Medikamente über den Placeboeffekt hinaus wirken.

    Aber vielleicht, bei allem Wohlwollen, sollte sich Herr Michalsen doch noch ein wenig mehr mit dem Evidenzbegriff beschäftigen. Den auch für „seine“ Naturheilkunde- und Ernährungspropaganda sollte genau die die Basis bilden.

    Und nicht immer und immer wieder der Leerbegriff von der „integrativen“ Medizin (die Herr Michalsen übrigens gern in den Begriff CIM gießen würde – Complementary and Integrative Medicine) – weil er weiß, dass der Begriff CAM inzwischen verbrannt ist…

  2. Auch auf der Webseite vom Skeptical Inquirer:

    A Guide to Teach Critical Thinking about Medicine in Schools – Author Elvira Schmidt Talking about her Research

    https://skepticalinquirer.org/exclusive/a-guide-to-teach-critical-thinking-about-medicine-in-schools-author-elvira-schmidt-talking-about-her-research/

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.