Video: Alternativmedizin, Esoterik und Rechtsextremismus bei Skeptics in the Pub Wien

Neues Video von Skeptics in the Pub Wien:

Esoterik und das Vertrauen in Wunderheiler/Pseudomedizin scheint vielfach ein schwer inhaltlich zu differenzierendes Überzeugungs-Konglomerat mit Verschwörungstheorien, Antisemitismus, Xenophobie und politischem Rechtsextremismus einzugehen.

Ich [Dr. Erich Eder] werde anhand ausgewählter konkreter Beispiele einige inhaltliche und personelle Verstrickungen der Esoterik-/Alternativmedizin-Szene mit dem politisch rechten Rand aufzeigen und versuchen, einen gemeinsamen Nenner zwischen Esoterik, Pseudomedizin und Rechtsextremismus zu finden.

Unsere jüngsten Untersuchungen an OberstufenschülerInnen und Studierenden der Medizin zeigen eine hohe Korrelation zwischen Esoterik, dem Glauben an Alternativmedizin und verschiedenen Varianten der Evolutionsleugnung.”

Zum Weiterlesen:

  • Die Todesopfer der GNM: Hamer, wie er wirklich war, GWUP-Blog am 6. Juli 2017
  • „Das bereitet mir zunehmend Schmerzen“: BR-Reporter und Skeptiker auf der Esoterikmesse, GWUP-Blog am 1. Juli 2017
  • Mit Stars zu den Sternchen: Esoterik ist wieder sexy, profil am 30. Juni 2017
  • Esoterik: Wer am Geschäft mit dem Seelenheil verdient, Süddeutsche am 20. Juli 2017
  • Keine Krebstoten in Israel? Die GNM-Lüge im Faktencheck, GWUP-Blog am 6. Oktober 2017

0 Kommentare zu “Video: Alternativmedizin, Esoterik und Rechtsextremismus bei Skeptics in the Pub Wien”


  1. Keine Kommentare

Kommentieren




Archiv