gwup | die skeptiker

… denken kritisch seit 1987.

„Flache Erde“: Porno-Starlet heizt Verschwörungsgläubige an

| 36 Kommentare

Die „Flache Erde“-Fraktion agiert derzeit erstaunlich vehement, wobei sich das Pornosternchen Tila Tequila besonders hervortut:

TT_1

TT_2

Erde

Auch Videos werden fleißig online gestellt.

TT_4

Über eines dieser Filmchen ist Stefan Gotthold vom Astronomie-Blog Clear Sky gestolpert.

TT_5

In einer dreiteiligen Serie geht er den kruden Thesen der antiwissenschaftlichen Verschwörungsgläubigen auf den Grund.

Zum Weiterlesen:

  • „Kognitive Dissonanz“ als neuestes Argument für die „Flache Erde“, Clear Sky-Blog am 21. Januar 2016
  • Eine Verschwörungstheorie kommt selten allein und niemals ohne Feindbild aus (+ bastle Deine eigene VT), Clear Sky-Blog am 13. Januar 2016
  • 5 eindeutige und nachvollziehbare Gründe, warum die Erde nicht flach sein kann, Clear Sky-Blog am 12. Januar 2016
  • “Flache Erde” oder doch eher “Flaches Hirn”? (Teil 1), Clear Sky-Blog am 9. Januar 2016
  • “Flache Erde” oder doch eher “Flaches Hirn”? (Teil 2), Clear Sky-Blog am 10. Januar 2016
  • “Flache Erde” oder doch eher “Flaches Hirn”? (Teil 3), Clear Sky-Blog am 11. Januar 2016
  • Model Tila Tequila Is Determined To Prove To Everyone That The Earth is Flat, gabWorthy am 7. Januar 2016
  • Ist die Erde vielleicht doch eine Scheibe? Astrodicticum simplex am 12. Dezember 2014
  • Diese Leute glauben immer noch, dass die Erde eine Scheibe ist, Vice am 25. August 2014
  • Mittelalter und Moderne: Wie die Erde zur Scheibe wurde, Spiegel-Online am 2. November 2005
  • How Can Anyone possibly still believe the Earth is flat? IFLScience am 27. Januar 2016

36 Kommentare

  1. Naja, das Leben dieser Dame dreht sich ja wohl auch überwiegend ums Flachlegen. Warum nicht gleich die ganze Welt?

  2. Hier wächst zusammen, was zusammen gehört: Flache Erde und flache Witze. :D

  3. Man sollte Mademoiselle Tequila immerhin zugute halten, daß sie aus eigener Erfahrung einschätzen kann, daß Rundungen gefälscht sind.

  4. Lassen wir doch die Vertreter der Flacherdetheorie gegen die der Hohlerdetheorie antreten. Mal sehen, wer gewinnt.

  5. Tila Tequila ist doch ein „future robot super computer God“ mit einem Quantensupercomputer aus der Zukunft als Gehirn. Außerdem hat der Heilige Geist durch sie gesprochen. Oder so. Steht alles in ihrem Blog. Muss also wahr sein.
    Außerdem ist sie ein antiker Robotgott.
    Und jetzt schaue ich mir mal einige ihrer biologischen Fachdokus an.

  6. Diese Frau wäre ohne das Internet vollkommen unbekannt und sie bekommt eine Aufmerksamkeit, die ihr nicht zukommen sollte, auch wenn sie im wissenschaftlichen Bereich mehr als 2000 Jahre nachholbedarf hat. Sie sollte ignoriert werden, es ist die schlimmste Strafe für sie.

  7. @Randifan:

    Danke, ich denke, wir haben langsam verstanden, dass wir am besten den Blog zusperren, die GWUP auflösen und grundsätzlich alles und jeden ignorieren – auch die zahlenmäßig riesige Szene, die sich hinter dieser Frau verbirgt, die nur eine von zahllosen Repräsentanten solcher Ideen ist.

    Wir werden das bei der nächsten MV diskutieren.

  8. @Randifan:

    „Die Frau“ ist eine Hardcore-VT’lerin und hat jedwede aufmerksame Beobachtung vollauf verdient:

    https://www.facebook.com/DielockereSchraube/posts/1273617379322368

  9. @Martina:

    Es geht nicht nur darum, sondern der Blogpost dreht sich ja gar nicht um „die Frau“, sondern um die ganze Szene, die ein relevantes Problem darstellt, z.B.:

    < < Ich habe mal ne Frage, da das nicht mein Fachgebiet ist. In einer anderen Gruppe schlagen wir uns mit einem Flat Earther rum ...<< https://www.facebook.com/groups/wissenschaft.und.pseudogedoens/permalink/336598736464032/

  10. Danke für das Verlinken.

    Mittlerweile habe ich mich mit der Artikelserie in die Flachweltler-Szene eingelesen und bin dort auch ein wenig unterwegs.
    Mit erschrecken musste ich heute feststellen, dass es sogar schon Bürgerinitiativen zum Thema Flache Erde gibt. Siehe auch:

    http://seekoenigin.blogspot.de/2012/08/der-sagenhafte-wasserberg-oder-schlu.html

    Mein Zitat des Tages heute im Flach-Erde-Forum gelesen:

    „…Im Gegenteil, Flat Earther sind im Schnitt eher intelligenter als der gewöhnliche Kugelmensch…“

    Über das Forum mit sage und schreibe 34 Member werde ich auch noch mal was schreiben. Vor allem die „Häufig gestellten Fragen“ sind höchst Spaßig zu lesen.

    Ich glaube es wird nicht der letzte Artikel zur Flachen-Erde in meinem Blog gewesen sein.

    LG
    Stefan

    P.S. Durch den FB-Link war es echt schwer diesen Kommentar zu schreiben. Beim Klick ins Feld landete ich immer auf der verlinkten FB-Seite. Gut das ich noch weiß das man mit TAB durch die Felder springen kann. ;-)

  11. Hehe, in ihrer Branche ist geistige Flachheit ja weniger nachteilhaft als physische. ;) Und jetzt werde ich mir mal das Opus der Dame ergoogeln …

  12. @nota.bene

    natürlich werde ich gewinne… Die erde ist weder hohl noch flach sondern pyramidenförmig ohne jegliches Volumen ;)

  13. Hoffentlich gibt es da einen richtigen „Bitch-Fight“, mit Schlammcatchen und allem was dazugehört:
    Flache-Erde-Pornosternchen vs. Hohle-Erde-Pornosternchen

  14. „Kugelmensch“ – wollen die damit sagen, daß ich fett bin!? Unverschämtheit

  15. Ich brauchte etwas Zeit, um zu verstehen, daß dieses video keine Satire ist. Da bleibt mir echt die spucke weg.

    eines noch: Es fällt auf, daß die meisten Verschwörungs- Videos immer den gleichen Sprecher haben. Die stimme klingt jedenfalls sehr vertraut.

  16. Nix mit „Ignorieren“, die Typen werden immer abgefahrener:

    https://www.facebook.com/groups/wissenschaft.und.pseudogedoens/permalink/338487259608513/

  17. Ach ihr Kugelmenschen… ich denke um diesen Streitpunkt ein für alle mal aufzulösen müssen wir nur ganz schnell dafür sorgen, dass jeder und ich meine damit wirklich jeder unabhängig seiner Hautfarbe Nation oder Kontostands einmal ins Weltall flieg und sich die Erde von oben ansieht..um zu beweisen sie ist rund!
    solange kann und werde ich nicht glauben können dass sie rund ist, da könnt ihr noch so viele Formeln und Nasa PC Bilder als Beweise liefern. Aber natürlich kann in eurer runden Welt all das was es gibt mit einer Geschwindigkunmöglich einen Luftleeren Raum fliegen (!) Durch einen anstupser eines urknalls aber die theorie (und das ist nunmal fakt dass es alles theorie ist) dass die erde von einem erbauer stammt (nenn ihn gott natur zufall schicksal mir egal wie du ihn nennst) und wir auf einer flachen gebauten Platform leben, dass ist unmoglich? Erinnert mich ein bisschen an die Kirche.. übers Wasser laufen und Menschen heilen voll ok aber gleichgeschlechtliche Liebe niemals…
    Ich kann euch aber verstehen, Bücher Wissen als Intelligenz hinzustellen, so wie ihr das schon immer macht. Natürlich der Gedanke dass all das womit ihr euch schmückt und euch eigen lobt vllt gar nicht wahr sein könnte, ja dass kann in einem eingespeerten Bewusstsein für viel inakzeptanz sorgen..
    meines erachtens seid ihr nichts weiter als Gehirnlose Marionetten die blinden eifers Dinge befolgen, die vielleicht (!!!) Gar nicht wahr sind, mit zu wenig toleranz gegenüber anderen Meinungen.
    unsere ganze welt spekuliert auf meinungen.
    wir haben weder Kontrolle noch Wissen über das alles.

    Abschluss frage: wer von euch war im All oder kennt jemanden persönlich der im All war, der bestätigt dass die Erde rund ist?
    Felix Baumgartner’s Helm kamera zeigt deutlich ein durchgehenden flachen horizont ohne Krümmung komisch oder?

  18. @Niemand:

    Herrlich, danke, dass die Leser mal „live“-haftig sehen können, dass es wirklich und tatsächlich Leute wie Sie gibt.

  19. @Niemand:
    >> Felix Baumgartner’s Helm kamera zeigt deutlich ein durchgehenden flachen horizont ohne Krümmung komisch oder?

    Nein. Kein bischen komisch. Sondern genau das was man erwarten würde. Baumgartner war schlicht nicht hoch genug um eine Krümmung sehen zu können.

    Der Rest ihres Postings ist einfach nur wirr. Sorry.

  20. Ach kommt. Das ist doch alles Quark. Niemand glaubt, dass die Erde eine Scheibe ist. Oder kennt ihr jemanden persönlich, der das wirklich glaubt?

  21. Ich glaube erst, dass die Erde eine Scheibe ist, wenn ich höchstpersönlich, mich im Weltraum befindend, die Dicke der Erdscheibe sehen kann.

  22. Meine pers. Verschwörungstheorie:
    Es gibt einen „Thinkpool“ für das Erfinden von Verschwörungstheorien.
    Angefangen hat alles mit der sog. Bielefeld Verschwörung. Nun sucht man nach immer noch absurderen Verschwörungstheorien, um zu sehen wie viele „Follower“ man ködern kann.
    Na ja, YouTube-Klicks bringen schließlich Geld. Das ist einfacher, als Bücher zu schreiben.

  23. , Ich glaube erst, dass die Erde eine Scheibe ist, wenn ich höchstpersönlich, mich im Weltraum befindend, die Dicke der Erdscheibe sehen kann.

    Och, ich persönlich würde mich ja schon mit einem Ausflug zum Rand begnügen, einmal über den Rand der Welt spucken zu können würde gewiss Eindruck hinterlassen.

    Ist aber vermutlich alles hochgeheimes Sperrgebiet?

    Mal ernsthaft, wtf?, diese Geschichte ist selbst für realitätsfremden Unsinn noch zu wirr…

  24. @Bernd Harder:

    Dieser BoB ist ein schwarzer Rapper und leugnet den Holocaust, was eigenartig ist, da es nicht schwer ist zu erraten, was die mit allen Schwarzen nach einem Sieg getan hätten. Ginge es nach manchen Nazis, müsste er mit den Juden das KZ teilen.

    So etwas ist vollkommen irrational und nicht nachvollziehbar.

  25. @Randifan:

    < < Neil deGrasse Tyson responds to rapper B.o.B's claim that the Earth is flat << https://www.facebook.com/skepticalinquirer/posts/10153387799997621

  26. Ist „Niemand“ ein Faker?
    Gibt es wirklich ernsthaft Menschen, die noch glauben, die Erde sei eine Scheibe?
    Warum sollte man behaupten, die Erde sei eine Kugel, wenn man doch das „immer“ schon glaubte?
    Welchen Vorteil hätte da Jemand?
    Wurde die Quiz-Frage später hierein gestellt?(Ja, die WayBack-Machine hat es mir beantwortet ;-)) Denn beim ersten Besuch, ist mir das nicht aufgefallen.
    An den Quiz-Fragensteller…schon mal daran gedacht, daß sich das Flugzeug mit der Erdrotation dreht? Deshalb entspricht sein „Setting“ einem Autos, das auf der Erdoberfläche sich bewegt; jedes Flugzeug befindet sich noch im Orbit ;-)

  27. > Dieser BoB ist ein schwarzer Rapper und leugnet den Holocaust, was eigenartig ist, da es nicht schwer ist zu erraten, was die mit allen Schwarzen nach einem Sieg getan hätten. Ginge es nach manchen Nazis, müsste er mit den Juden das KZ teilen.<

    Also müssen alle Gegner der Nazis automatisch Freunde sein?
    In den USA gibt es nicht wenige antisemitische Schwarze. Es gibt ja auch Kontakte zwischen schwarzen und weißen Separatisten. In Deutschland gab es mal Kontakte FAP und Graue Wölfe gab.

    Es mag den deutschen Anti-Rassisten ja wundern, aber es gibt auch Rassisten und Nationalisten in allen Hautfarben

  28. oh hah(rr):

    „the flat earth smciety has membeps all apound the globe.

    https://wwwfacebook.com/DerGoldeneAluhut/photos/a.1466390820290176.1073741828.1465246933737898/1658369474425642/?type=3&theater

  29. :-)))
    Ich weiß nicht, ob der Typ das als Witz geschrieben hat, oder ob es versehentliche Ironie ist.

    Vielleicht liegt es daran, daß die Menschen zu lange in einen „Flat-Screen“ schauen – aber mittlerweile gibt es sogar „Curved-Screens“, vielleicht behebt das den Schaden und wir können alle wieder zu unserer „Schulweisheit“ zurückkommen :-)

  30. Hallo zusammen,

    Im Astronomieforum „Astrotreff“ hatten wir im Herbst ein neuen USER mit dem Nicknamen Konrad S. Der schrieb genauso bekloppt, wie „Niemand“.

    Wir hatten auf 24 Seiten mit jeweils 15 Beiträgen mit ihm diskutiert und eine riesige Fülle an Argumenten gegen die Flache Erde gesammelt.

    Zum Schluß wurde der Konrad aber gesperrt, wegen extrem rechtsradikaler Äußerungen und Beleidigungen. Leider hat sich die Forenmoderation dazu entschlossen, den Thread daraufhin völlig unsichtbar zu machen. Eine Restdiskussion existiert noch unter dem Namen “ Wo ist der Flacherdethread? “

    Ich bekomme mit dem Handy jetzt keinen Link gesetzt, bei Google findet man aber sofort diese Seite, wenn ihr „Wo ist der Flacherdethread? “ eingebt.

    Gruß Armin

  31. Flacherdler in USA:

    Meet the people who believe the Earth is flat

    https://mic.com/articles/150833/flat-earth-theories-truthers-youtube#.Jq6vH6NE2

  32. Was mich immer stört, daß man das Netz und den Computer dazu benutzt um zu desinformieren.

    Das Netz und die Computer sind nur möglich, da man einen gewissen Teil der Natur verstanden hat und es geschafft hat dies technisch zu implementieren.

    Es ist wirklich absurd, wenn „Flacherdler“ über das Internet kommunizieren…nach deren beschränkten wissenschaftlichen Verstand, gäbe es kein Internet, in dem sie kommunizieren könnten.

    Vielleicht ist es schon eine „Sünde“ von einem globalen Internet zu sprechen, das impliziert ja schon eine Kugelerde.
    Dürfen eigentlich „Flacherdler“ von einem globalen Internet sprechen?

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.