gwup | die skeptiker

… denken kritisch seit 1987.

Polizei not found? Böhmermann über Hasskommentare im Netz

| Keine Kommentare

Die Böhmermann-Sendung von gestern Abend

404: polizei not found

über die Verfolgung von Hass-Kommentaren im Internet hat einigen Wirbel verursacht.

„Die Ergebnisse der monatelangen Recherche sind erschreckend“, kommentiert das RedaktionsNetzwerk Deutschland. Gegen Beamte verschiedener Polizeidienststellen werde nun sogar wegen des Verdachts der Strafvereitelung ermittelt.

Bei Twitter hat Dr. Christian Kröner einen informativen Thread zu der Thematik veröffentlicht:

Das Internet ist kein rechtsfreier Raum. Die Behörden haben die letzten Jahre da viel dazu gelernt. Zeigt Straftaten bitte konsequent an, schützt zukünftige Opfer und arbeitet nach obiger Anleitung vor. Das hilft der Polizei und spart Ressourcen und erhöht Erfolgschancen.

Zum Weiterlesen:

  • Wenn anonyme Pöbler plötzlich kleinlaut werden: Der Hausarzt und die Hass-Kommentare, GWUP-Blog am 21. April 2021
  • Hassbotschaften: Hausarzt Kröner stellt Hunderte Strafanzeigen, BR am 13. August 2021
  • Wie Ärzte von Impfgegnern bedrängt werden, zdf.de am 7. April 2022
  • Bedrohte Ärzte: Impfung mit Polizeischutz, zdf.de am 2. Februar 2022
  • Drohungen, üble Nachrede: Der Hass gegen Ärztinnen und Ärzte im Netz tobt weiter, GWUP-Blog am 24. Januar 2022
  • Grams‘ Sprechstunde: Gegen krassen Hass muss volle Unterstützung her, spektrum am 18. Januar 2022
  • Hass im Netz gegen Ärzt*innen in der Corona-Pandemie, Hate Aid am 3. März 2022
  • Waffen bei Corona-Skeptiker Paul Brandenburg beschlagnahmt, tagesspiegel am 25. Mai 2022
  • Staatsanwaltschaft ermittelt zu Hass-Mails gegen Dr. Lübbers, GWUP-Blog am 12. Januar 2022
  • Jan Böhmermanns Polizeitest: Warum Internethasskommentare in Deutschland kaum verfolgt werden, rnd am 28. Mai 2022
  • Anzeigen von Hasskriminalität: Ermittlungen gegen Polizisten nach Böhmermann-Sendung, tagesschau.de am 28. Mai 2022

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.