gwup | die skeptiker

… denken kritisch seit 1987.

Video: „Covid-19 ist viel tödlicher als Grippe“ mit Martin Moder

| 2 Kommentare

Neues Video von Dr. Martin Moder im Rahmen von #EUmythbusters:

Falls jemand beim Familienessen behauptet, Corona sei nicht ärger als die Grippe, kannst du die Familie mit diesem Video über Jahre hinweg spalten.

Zum Weiterlesen:

  • Übersterblichkeit – Wie tödlich ist das Coronavirus wirklich? Deutschlandfunk am 9. November 2020
  • Wie viele Menschen sterben an Corona? Quarks am 7. November 2020
  • Polizei nimmt Pandemieleugner Schiffmann in Gewahrsam, t-online am 10. November 2020
  • Stanford-Studie: Warum Ioannidis falsch liegt & COVID tödlicher ist als behauptet, volksverpetzer am 25. Oktober 2020
  • „Steigen die Coronazahlen nur, weil man mehr testet?“ – Video mit Martin Moder, GWUP-Blog am 19. Oktober 2020
  • Video: „Zu viel CO2 durch Masken?“ mit Martin Moder, GWUP-Blog am 21. September 2020
  • Video: „Wird das Coronavirus harmloser?“ mit Martin Moder, GWUP-Blog am 23. August 2020
  • Video von Martin Moder: Stirbt man an Corona oder mit Corona? GWUP-Blog am 5. August 2020
  • Nein, das RKI hat nicht bestätigt, dass Covid-19 „gleich gefährlich“ wie die Grippe sei, correctiv am 9. November 2020
  • Manipulativ: Grafik zur angeblicher Untersterblichkeit wegen Corona, mimikama am 3. November 2020
  • A systematic review and meta-analysis of published research data on COVID-19 infection fatality rates, International Journal of Infectious Diseases, Volume 101, December 2020, Pages 138-148
  • Assessing the Age Specificity of Infection Fatality Rates for COVID-19: Systematic Review, Meta-Analysis, and Public Policy Implications, medrxiv.org/content/10.1101/2020.07.23.20160895v7

2 Kommentare

  1. Alleine schon wegen Moders schönen Dialekts sehens- und hörenswert. Vom Inhaltlichen mal abgesehen.

  2. Wie tödlich ist das Coronavirus – und wie hoch ist die Dunkelziffer? Der Bonner Virologe Hendrik Streeck stellte im Frühjahr seine umstrittene Studie hierzu vor, jetzt erschien sie in einem Fachmagazin. Doch die Autoren ließen zahlreiche Todesfälle unberücksichtigt, was die Schätzungen erheblich verzerrt.

    https://medwatch.de/2020/11/26/die-ungezaehlten-todesfaelle-aus-gangelt/

    In der Gemeinde Gangelt wurde für eine Studie eine vergleichsweise geringe Sterberate von 0,36 errechnet. Der Virologe Hendrik Streeck erklärte danach wiederholt, die Corona-Maßnahmen seien übertrieben. Nun zeigt sich: Er hat nicht richtig gerechnet.

    https://www.welt.de/gesundheit/plus221240122/Corona-Studie-Der-Denkfehler-von-Professor-Streeck.html

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.