Jetzt online: Die ARTE-Doku „Die Weltherrschaft“

Jetzt online: Die ARTE-Doku “Die Weltherrschaft”.

Manipulierte Wahlen, Chemtrails, Klimalüge, inszenierte Terroranschläge, totale Überwachung und Fake News – im Social-Media-Zeitalter erfahren Verschwörungstheorien eine digitale Renaissance. Woran sollen oder können wir also noch glauben? Die Doku blickt hinter die Mechanismen von Verschwörungstheorien und liefert damit gleichsam Anleitungen, nicht alles zu glauben.”

Hier geht’s zum Video (zirka 70 Minuten).

Zum Weiterlesen:

  • Verschwörungstheorien im Info-Dschungel, ARTE am 8. September 2017
  • Premium-Verschwörung Exklusiv, Ganzheitlich durchleuchtet am 6. September 2017
  • Online-Verschwörungsspiel: Wo bitte geht’s zur Weltherrschaft? GWUP-Blog am 19. Juni 2017
  • Verschwörungstheorien, Propaganda und Hass: Nur Bildung schützt vor Fake News, Berliner Zeitung am 7. September 2017
  • Diese 9/11-Verschwörungstheorien halten sich hartnäckig, Stern-Online am 11. September 2017

1 Kommentar zu “Jetzt online: Die ARTE-Doku „Die Weltherrschaft“”


  1. 1 klauszwingenberger 13. September 2017 um 15:39

    “Manipulierte Wahlen, Chemtrails, Klimalüge, inszenierte Terroranschläge, totale Überwachung und Fake News…”

    Schon in die Falle getappt.

    “Fake News” wird hier in dieser Zitationsreihe offenbar in dem Sinne gebraucht, in den er von His Trumpness umfunktioniert wurde. Ich finde, wir sollten uns das nicht bieten lassen, geschweige denn sprachlich zu eigen machen. “Fake News” verbreiten die Verschwörungsfexe!

Kommentieren




NEU: Skeptiker 3/2017

SKEPTIKER 4/2016

GWUP im Social Web