Online-Verschwörungsspiel: Wo bitte geht’s zur Weltherrschaft?

Mit dem interaktiven Online-Spiel Die Weltherrschaft kann sich jedermann am Bildschirm seine eigene Verschwörungstheorie zusammenbasteln.

whs

Der Baukasten ist ein transmediales Projekt der TV-Anstalten ORF, ARTE, SRF und BR und soll

… auf spielerisch-satirische Weise [zeigen], wie solche Theorien funktionieren und entstehen.”

Die Macher haben dafür 192 satirische Verschwörungsvideos hinterlegt, die man per Mausklick auswählen und miteinander kombinieren kann. Die fertige Verschwörung bekommt der User am Ende “als bitterböses Filmchen” präsentiert.

nm

Auch das Nachtmagazin berichtet darüber.

Und hier geht es zur Weltherrschaft.

Zum Weiterlesen:

  • ORF startet Medienprojekt “Die Weltherrschaft”, futurezone am 18. Juni 2017
  • Onlinespiel „Die Weltherrschaft”: Verschwörungstheorien aus dem Baukasten, Deutschlandfunk am 19. Juni 2017
  • Spielerisch zur Weltherrschaft, medianet am 19. Juni 2017
  • Phil.Cologne-Debatte über Verschwörungstheorien: “Ich sehe was, was du nicht siehst”, Deutschlandfunk am 19. Juni 2017
  • Verschwörungen: Wie dunkle Mächte uns manipulieren, WZ am 14. Juni 2017
  • „Fakt“-Video: Wenn Verschwörungstheoretiker sich radikalisieren, GWUP-Blog am 13. Juni 2017
  • „Achtung! Verschwörung“ jetzt in der MDR-Mediathek, GWUP-Blog am 14. Juni 2017
  • Strategien gegen alle Übel dieser Welt, Süddeutsche am 7. Juni 2017

2 Kommentare zu “Online-Verschwörungsspiel: Wo bitte geht’s zur Weltherrschaft?”


  1. 1 Skeptikus 19. Juni 2017 um 22:23

    Klasse

  2. 2 Monika 29. Juni 2017 um 18:58

    Super Idee!

Kommentieren