Video: Impfungen, Autismus und der Fall Hannah Poling

In der skeptischen Videoreihe von PLONQUEZ beim Youtube-Kanal SRSLY gibt es ein Video zum Thema

Sind Impfungen schädlich?”


Direktlink zum Video auf Youtube

Florentin Will streift darin auch den Fall der Amerikanerin Hannah Poling, die im Alter von 19 Monaten verschiedene Kinderimpfungen bekam und danach Symtome von Autismus entwickelte.

Im Rahmen des National Vaccine Injury Compensation Program bekam die Familie eine Entschädigung in Millionenhöhe zugesprochen.

Hannahs Vater Jon Poling, ein Neurologe, hatte argumentiert, dass die Belastung des kindlichen Organismus durch die Immunisierung gegen Windpocken, Polio, Keuchhusten etc. einen angeborenen Mitochondriendefekt zum Ausbruch gebracht habe.

Allerdings stand das Mädchen schon vor der Impfung unter dem Zeichen einer Erbkrankheit.

Die staatlichen Gesundheitsbehörde Centers for Disease Control and Prevention erklärte damals:

Das Gericht hat offenbar die Entscheidung gefällt, dass es hier gerechtfertigt ist, den Impfstoff als einen möglichen Auslöser für die Symptome anzusehen – bei diesem Kind mit einer genetischen Fehlfunktion. Aber das sagt nichts aus über die Tausende und Abertausende Kinder, die den Immunschutz benötigen.”

Ob eine Mitochondrien-Dysfunktion tatsächlich Symptom oder Auslöser von Autismus ist, bleibt unklar.

Der amerikanische Neurologe und Skeptiker Steven Novella schrieb dazu in einem Blog-Post:

Much is unknown, but at present there is no evidence (beyond two isolated cases of which I am aware, Hannah Poling being one) that links vaccines to mitochondrial dysfunction and autism.”

Auch der Pädiater Paul Offit verneinte im New England Journal of Medicine einen Zusammenhang.

Zum Weiterlesen:

  • Neues Plonquez-Video zum Thema Chemtrails, GWUP-Blog am 5. April 2014
  • Cooles Video: “Die Millionen-Dollar-Homöopathie-Lüge”, GWUP-Blog am 8. März 2014
  • Pseudos und Autismus, GWUP-Blog am 6. Juni 2014
  • Ist der Zusammenhang zwischen Impfungen und Autismus nun endgültig vom Tisch? zoon politikon am 4. Februar 2010
  • Has the Government Conceded Vaccines Cause Autism? NeuroLogica Blog am 29. Februar 2008
  • Celebrity Smackdown: Amanda Peet vs Jenny McCarthy NeuroLogica Blog am 21. Juli 2008
  • Autism and Vaccines: Responding to Poling and Kirby, NeuroLogica Blog am 23. Juli 2008
  • The media’s MMR hoax, Bad Science am 30. August 2008
  • “Die Impf-Lüge” als Video – und wieder die Autismus-Mär, GWUP-Blog am 3. Juni 2014
  • An Epidemic of Fear: How Panicked Parents Skipping Shots Endangers Us All, Wired am 19. Oktober 2009
  •  Autismus durch Impfen? Regierungsentscheidung in den USA lässt alte Debatte wieder aufflammen, Deutschlandfunk am 25. März 2008
  • Vaccines and Autism Revisited — The Hannah Poling Case, NEJM am 15. Mai 2008

1 Kommentar zu “Video: Impfungen, Autismus und der Fall Hannah Poling”


  1. 1 noch'n Flo 9. Juni 2014 um 10:40

    @ trixi:

    Geniale Aktion, man könnte die Plakate fast für echt halten.

Kommentieren




NEU: Skeptiker 3/2017

SKEPTIKER 4/2016

GWUP im Social Web