gwup | die skeptiker

… denken kritisch seit 1987.

16. Dezember 2020
von Bernd Harder
2 Kommentare

„Science-Based Medicine“ über Homöopathie in Deutschland

Der Niedergang der Homöopathie in Deutschland spricht sich auch in den USA herum. Heute ist bei Science-Based Medicine der Beitrag erschienen. Der Neurologe Steven Novella kritisiert in dem Artikel zunächst die „US-zentrierte Sichtweise“ auf die Problematik der Alternativmedizin, die die … Weiterlesen

8. Oktober 2020
von Bernd Harder
17 Kommentare

Wissenschaftskommunikation: „So nicht!“ – Neu bei maiLab

Vor Corona war ich der festen Überzeugung: Wir brauchen mehr Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler in den Medien – für mehr wissenschaftliche Aufklärung, erklärt Mai Thi Nguyen-Kim in ihrem neuen Video: Doch so wie es momentan läuft, sorgen mehr Wissenschaftler in den … Weiterlesen

20. September 2020
von Bernd Harder
Keine Kommentare

„Wissenschaftskommunikation“: #ferngespräch jetzt als Video und Hoaxilla-Podcast

Das #ferngespräch zum Thema „Wissenschaftskommunikation“ gibt’s jetzt als Video und Hoaxilla-Podcast: Wie gelingt gute Wissenschaftskommunikation und warum ist es überhaupt wichtig, sich darüber Gedanken zu machen? Darüber sprachen wir mit Florian Aigner, Holm Hümmler, Martin Moder und Nicolas Wöhrl. Am … Weiterlesen

17. August 2020
von Bernd Harder
Keine Kommentare

#ferngespräch am Dienstag: Wissenschaftskommunikation

Am Dienstag Abend (18. August) im #ferngespräch: In Coronazeiten wichtiger denn je und nach wie vor eine große Herausforderung: Wie vermittelt man die Erkenntnisse und die Arbeitsweise der Wissenschaft so, dass alles richtig ankommt? Als Gäste sind Martin Moder, Florian … Weiterlesen

5. Dezember 2019
von Bernd Harder
Keine Kommentare

Im Porträt: „Philipp Schmid sagt Falschinformationen über das Impfen den Kampf an“

SkepKon-Referent und Skeptiker-Autor Philipp Schmid wird von der Universität Erfurt in der Reihe „Weltbeweger“ porträtiert. Der 30-jährige Doktorand im PIDI-Lab (Psychology and Infectious Diseases Lab) hat kürzlich erst den Aufsatz Effective strategies for rebutting science denialism in public discussions (mit … Weiterlesen

10. Februar 2019
von Bernd Harder
22 Kommentare

Feinstaub-Desaster: Warum die Wissenschaft sich von einem Lungenarzt vorführen ließ

Möglicherweise ein Lehrbeispiel: Wie konnte ein pensionierter Arzt eine ganze etablierte Forschungsdisziplin in die Defensive drängen? 1. Die Antwort beginnt mit der Erkenntnis, dass Köhlers Kritik auch deshalb so eine Wirkung entfaltete, weil sie vielen Auto-Lobbyisten hervorragend ins Konzept passte … Weiterlesen