gwup | die skeptiker

… denken kritisch seit 1987.

11. Juli 2019
von Bernd Harder
9 Kommentare

Die Reaktionen in Deutschland: „Schluss damit“ – mit der Homöopathie auf Kassenkosten

Heute steigen auch die großen Medien in die Berichterstattung zum Aus für die kassenfinanzierte Homöopathie in Frankreich (und die möglichen Konsequenzen in Deutschland) ein. Welt+ wartet mit einem ausführlichen Artikel von MedWatch-Mitbegründer und Carl-Sagan-Preisträger Hinnerk Feldwisch-Drentrup auf. Feldwisch-Drentrup zitiert eingangs … Weiterlesen

1. Juli 2019
von Bernd Harder
31 Kommentare

Lustig: Hevert-Geschäftsführer kann „keine fundierten Aussagen“ zur Homöopathie machen

Herrliches Schwurbel-Interview mit dem Hevert-Geschäftsführer Mathias Hevert: Frage: Als Beispiele für die Wirksamkeit „nicht über ein Placebo hinaus“ wurde im „Neo Magazin Royale“ ein Ausschnitt aus „Spiegel TV“ gezeigt, in dem aus einer einprozentigen Kochsalzlösung durch Potenzierung – der sogenannten … Weiterlesen

19. Juni 2019
von Bernd Harder
6 Kommentare

Journalistisches Meisterstück: Homöopathie, „das weiße Nichts“

Irgendwie läuft das alles nicht so, wie die Homöopathen-Lobby sich das bei ihrem verzweifelten Luftboxen vorgestellt hat: Mehr noch: Bernd Kramers taz-Titelgeschichte „Das weiße Nichts“ ist heute als „journalistisches Meisterstück“ gewürdigt worden: Wir gratulieren! Klare Kante in der Causa Hevert/Homöopathie … Weiterlesen

7. Juni 2019
von Bernd Harder
7 Kommentare

Weitere Reaktionen: „Wie ein Pharmakonzern Kritiker unter Druck setzt, um ein umstrittenes Milliardengeschäft zu retten“

Neues von der Causa Hevert: Bei Bayern 2, Zuckrige Kügelchen, die allerhöchstens einen Placebo-Effekt haben oder wirksames Medikament? Beim Thema Homöopathie scheiden sich die Geister. Aber Globuli und andere homöopathische Arzneimittel verkaufen sich gut. Pharmahersteller setzen jedes Jahr mehrere hundert … Weiterlesen

3. Juni 2019
von Bernd Harder
11 Kommentare

Spiegel-Online über den Versuch, „eine wissenschaftliche Frage juristisch zu beantworten“

Jetzt auch bei Spiegel-Online: Zusammengefasst: Der Arzneimittelhersteller Hevert geht mit Unterlassungsabmahnungen gegen Homöopathie-Kritiker vor. Die bekannte Ärztin und Autorin Natalie Grams wird darin aufgefordert, nicht länger zu behaupten, die Wirksamkeit von Homöopathie gehe „nicht über den Placebo-Effekt hinaus“. Sonst drohe … Weiterlesen

3. Juni 2019
von Bernd Harder
5 Kommentare

Homöopathie: „Shitstormy Weather“ über Hevert

Was gab’s übers Wochenende Neues in Sachen Hevert-Unterlassungserklärungen? Die Facebook-Seite Denn sie wissen nicht, was sie tun: Impfgegner spenden für Impfaktionen antwortete mit einer Gegen-Unterlassungserklärung: Auch Sankt Johann hat (bei medium.com) ein paar Zeilen an das Unternehmen verfasst: Der SPD-Gesundheitspolitiker … Weiterlesen

25. Mai 2019
von Bernd Harder
64 Kommentare

Lächerlich: Globuli-Pharma will „Wirksamkeit“ der Homöopathie mit Unterlassungserklärungen herbeizwingen

Es wird immer besser: Auch Natalie Grams ist davon betroffen (zum Volltext der Unterlassungserklärung geht es hier): Prof. Edzard Ernst hat bereits kommentiert: Na, wenn das nicht mal nach hinten losgeht. Wir halten unsere Leserinnen und Leser natürlich auf dem … Weiterlesen

19. Mai 2019
von Bernd Harder
9 Kommentare

Homöopathie-Lobbyisten auf der panischen Flucht vor der Realität

Nichts gelernt aus der Causa Fritzsche. Die Homöopathie-Lobby beamt sich zusehends in ein realitätsbereinigtes Parallel-Universum und dokumentiert damit ihren schleichenden Abschied von dem bisschen Restseriosität. Beispiel eins: Gegen die taz-Titelgeschichte „Das weiße Nichts“ haben der DZVhÄ und der Verband klassischer … Weiterlesen