gwup | die skeptiker

… denken kritisch seit 1987.

Video: Verschwörungsideologie und Antisemitismus während der Corona-Pandemie

| 3 Kommentare

Nichts grundsätzlich Neues, aber eine Vertiefung des Themas vom „Presseservice Wien“:

Konformistische Rebellen: Verschwörungsideologie und Antisemitismus während der Corona-Pandemie

Der Presseservice Wien ist ein „Medienprojekt zur Dokumentation sozialer Bewegungen und (extrem) rechter Mobilisierungen in Zentral- und Osteuropa“.

Es geht um:

  • Rechtsextremismus und Antisemitismus auf Corona-Demonstrationen
  • Angriffe auf Medienvertreter*innen und Einschränkung der Pressefreiheit
  • Gegenproteste und Verhalten der Polizei
  • Politischer Katholizismus und Wurzeln von Verschwörungsideologien wie zum Beispiel QAnon
  • Verbindungen der Corona-Proteste zur antisemitischen Denkweise
  •  Rolle der rechtsextremen FPÖ in den Corona-Protesten
  • Schnittmengen und Vernetzung mit der außerparlamentarischen extremen Rechten bei den Corona-Protesten
  • Radikalisierung und (Todes)drohungen von Coronaleugner*innen

In unserer Dokumentation setzen wir uns gemeinsam mit Expert*innen mit den Wurzeln, der Verbreitung und der Gefahr des Antisemitismus auseinander. Wir versuchen, einen Überblick zu den Ereignissen, die sich bisher auf den Straßen Wiens und darüber hinaus zugetragen haben, zu geben.

Das Video wurde eine Woche vor der großen Demo am vergangenen Samstag in Wien veröffentlicht, bei der der IT-Experte Bernhard Grubelnig mit einer Pferdemaske gegen die Gegner der Corona-Maßnahmen demonstrierte:

Da Wien ja eine operettenhafte Stadt ist, muss man für so eine Aktion schon etwas Lustiges finden. Und da fiel mir die Geschichte ein mit den Pferden und dem Entwurmungsmittel Ivermectin, das einige Impfgegner in Österreich nun zum Schutz gegen das Coronavirus einnehmen.

Also bin ich am Samstagmorgen losgefahren, habe eine Pferdemaske gekauft und habe mich anschließend auf den Weg zur Demo gemacht,

erzählt er bei Zeit-Online.

In Berlin kostümieren sich Gegendemonstranten als Echsen.

Zum Weiterlesen:

  • Corona in Österreich: Armee-Offiziere rufen zu Protest gegen Impfpflicht auf, t-online am 19. November 2021
  • Rund 35.000 Teilnehmer bei Corona-Protesten in Wien, tagesspiegel am 20. November 2021
  • Corona-Protest in Wien: „Diese Leute haben einen Raum eingenommen, der ihnen nicht zusteht“, Zeit-Online am 22. November 2021
  • Protest gegen Coronaleugner im Echsenkostüm, tagesspiegel am 21. März 2021
  • ARD-Doku: Nie wieder Judenhass – eine Illusion? GWUP-Blog am 2. November 2021
  • #ferngespräch „Antisemitismus“ jetzt auch als Hoaxilla-Podcast, GWUP-Blog am 21. August 2021
  • TV-Doku: „Die Rothschilds“, GWUP-Blog am 4. September 2021
  • Justiz geht gegen Holocaust-Vergleiche von Impfgegnern und Querdenkern vor, GWUP-Blog am 10. August 2021
  • Warum ist es antisemitisch, wenn sich „Impfgegner*innen“ einen Davidstern mit „Ungeimpft“ an die Brust stecken? Belltower News am 19. Mai 2020
  • Es stimmt nicht, dass Japan auf Ivermectin statt auf Covid-19-Impfstoffe setzt, correctiv am 23. November 2021
  • Was Entwurmungsmittel gegen Corona taugen, spiegel.de am 24. November 2021

3 Kommentare

  1. „Polizei löste Protestcamp von Coronagegnern in Wiener Stadtpark auf“:

    https://www.diepresse.com/6066378/polizei-loste-protestcamp-von-coronagegnern-in-wiener-stadtpark-auf

  2. „Beim nächsten Weltwirtschaftsforum im schweizerischen Davos im Januar entfallen die öffentlichen Sitzungen. Die Entscheidung sei gefallen, weil es zuletzt wiederholt Todesdrohungen von Verschwörungsideologen gegen Mitarbeiter des Weltwirtschaftsforums gegeben habe, berichten mehrere Schweizer Medien.“

    https://www.spiegel.de/ausland/corona-weltwirtschaftsforum-sagt-sitzungen-wegen-todesdrohungen-ab-a-81bf7260-9c1a-4cb7-93ed-d378641a1b6b

  3. Urteil: Missbrauch eines „Judensterns“ ist Holocaust-Verharmlosung. Das Landgericht Augsburg und auch das Bayerische Oberste Landesgericht haben erstmals festgehalten, ein „Judenstern“ stehe sinnbildlich für den gesamten Holocaust.

    https://twitter.com/ER_Bayern/status/1465705354117857287

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.