gwup | die skeptiker

… denken kritisch seit 1987.

Neues Buch von Martin Moder: „Genpoolparty“

| 6 Kommentare

Spektrum rezensiert das neue Buch von SkepKon-Referent und Science Buster Dr. Martin Moder:

Ausführlich legt der Autor dar, welche Veränderungen am Genom bereits möglich sind oder in Zukunft sein werden. Die Frage, inwieweit es sinnvoll ist, Menschen zu optimieren, will er jedoch den Wissenschaftsphilosophen überlassen.

Das Buch regt sowohl zum Lachen als auch zum Nachdenken an (zwei durchaus sinnvolle Optimierungen), stützt sich auf ein solides wissenschaftliches Fundament und bietet ein umfangreiches Literaturverzeichnis für alle, die mehr wissen wollen.

Zum Weiterlesen:

  • Martin Moder: Genpoolparty. Wie die Wissenschaft uns stärker, schlauer und weniger unausstehlich macht. Hanser 2019, 208 Seiten, 19 €
  • Verbesserte Menschen? spektrum am 13. März 2019
  • „Genpoolparty“: Das Gute an der Gentechnik, Deutschlandfunk am 27. Februar 2019
  • Nachgefragt #19: „Gentechnik“ mit Martin Moder vom 3. Dezember 2018
  • Video von „Wissenschaft oder Wunschdenken?“: Ist das noch Gentechnik? GWUP-Blog am 1. Dezember 2018
  • Martin Moder: Ist das Gentechnik? addendum am 17. Juli 2018
  • Vortragsvideo: „Giftige Gene?“ mit Martin Moder in Nürnberg, GWUP-Blog am 29. Juni 2018
  • Martin Moder: Treffen sich zwei Moleküle im Labor. Ecowin, Salzburg 2016, 240 Seiten, 24 €

6 Kommentare

  1. Podcast: #10 Martin Moder zeigt uns die Welt der Molekularbiologie

    https://gebruederplanlos.simplecast.fm/martin-moder-molekularbiologie

  2. Ein weiterer Buchtipp zum Thema Gentechnik:

    „Using nature’s shuttle“ von Judith M. Heimann ist ein packender Roman, der die Entdeckung des Gentransfers von einem einfachen Bakterium in Pflanzenzellen beschreibt. Es beschreibt die wissenschaftlichen Entdeckungen der Zeit korrekt und es vermittlet einen guten Eindruck der Aufbruchsstimmung die damals unter Wissenschaftern geherrscht hat.

    Das Buch ist bei Wageningen University Press erschienen.

  3. Seit jeher lehnen die Grünen die Gentechnik ab, auch die neuen „Genome-Editing“-Methoden. Dagegen regt sich nun Widerstand – in den eigenen Reihen.

    https://www.tagesspiegel.de/themen/agenda/es-geht-um-wahrheit-und-fakten-die-gruenen-hinterfragen-ihr-anti-gentechnik-dogma/24337056.html

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.