Porentiefer Blödsinn: Wie esoterisch ist die Kosmetik- Industrie?

Als Ergänzung zum SkepKon-Vortrag von Claudia Courts über Beauty-Produkte ist bei futurezone der Beitrag

Porentiefer Blödsinn?”

erschienen.

poo

Die Situation ist kurios: Gentechnik und Stammzelltherapie werden oft auf recht irrationale Weise verteufelt, doch in der Kosmetik, wo sie tatsächlich nichts verloren haben, findet man sie offenbar irgendwie spannend, modern und innovativ.

Und so gibt es tatsächlich Leute, die sich hoffnungsvoll DNA oder Stammzellen besonders glatthäutiger, runzelfreier Apfelsorten ins Gesicht schmieren, um selber runzelfrei zu werden.”

Zum Weiterlesen:

  • Porentiefer Blödsinn, futurezone am 20. September 2016
  • SkepKon-Video: Beauty- Produkte – Wer schön sein will, muss zahlen, GWUP-Blog am 16. August 2016
  • Very fishy: Bachblüten-Kosmetik und DNA-Forschung, GWUP-Blog am 11. Oktober 2009
  • Kate Moss, die Skeptiker und falsche Umfragen, GWUP-Blog am 13. Januar 2010

0 Kommentare zu “Porentiefer Blödsinn: Wie esoterisch ist die Kosmetik- Industrie?”


  1. Keine Kommentare

Kommentieren




Archiv