Siemens BKK-Umfrage: Kunden wollen Brillen, keine Globuli

Schöner Kommentar zu dieser Umfrage der SBK Siemens-Betriebskrankenkasse:

Laut Facebook ist die Welt eine Scheibe, laut Twitter eine Kugel.

BKK

Da sind wir mal gespannt, wie die Entscheidung ausfällt.

Die Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV) hat ihre aktuelle Haltung zur Homöopathie in einem Video bekräftigt:

Und Professor Edzard Ernst erklärt in diesem schon etwas älteren Spectator Health-Artikel seinen Werdegang zum Homöopathie-Kritiker:

sh

I took this decision several years ago. Ever since I have been busy trying to provide responsible information about alternative medicine to the general public. It is no task that brings me money or friends; in fact, it is a quick way to make plenty of (sometimes powerful) enemies.

Yet it is a task that has the potential to do an immense amount of good. And that’s why I do it.”

Zum Weiterlesen:

  • Auch Kassenärzte wollen Erstattung von Globuli kippen, GWUP-Blog am 30. August 2016
  • I used to think homeopathy was helpful. Now I’m a critic. So what happened? Spectator Health am 3. Mai 2016
  • Dr. Natalie Grams: Warum Krankenkassen keine Homöopathie bezahlen sollten, GWUP-Blog am 3. Juni 2016
  • Kranke Kassen und Voodoo, GWUP-Blog am 11. November 2014
  • Homöopathie: „Neue Gedanken“ dazu von einem Kassenvertreter und einer Ärztin, GWUP-Blog am 19. Mai 2015
  • Homöopathie auf den Prüfstand: Offener Brief des INH an Gesundheitsminister Gröhe, GWUP-Blog am 6. September 2016

0 Kommentare zu “Siemens BKK-Umfrage: Kunden wollen Brillen, keine Globuli”


  1. Keine Kommentare

Kommentieren




Archiv