Parapsychologie-TÜV: Vote for Bartoschek!

Er hat einen Traum: ein parapsychologisches Forschungsinstitut,

… um unvoreingenommen, methodisch sauber, experimentell, zu klären, warum so viele Menschen von Vorahnungen, Wahrträumen, seltsamen Zufällen, außergewöhnlichen Erlebnissen u.ä. berichten.”

Er ist: Sebastian Bartoschek, Psychologe, Journalist, Science-Slammer und GWUP-Mitglied.

An diesem Montag (4. Juni) tritt Bartoschek um 19.20 Uhr in der ARD-Sendung Gottschalk Live auf.

Gottschalk will Träume erfüllen – und lässt dafür insgesamt 200 000 Euro springen.

Die Redaktion der Sendung präzisiert Sebastians Traum folgendermaßen:

Er möchte paranormale, außersinnliche und mysteriöse Phänomene (z. B.: Spukt es in den Wäldern des Münsterlands und ist “Ghosthunting” sinnvoll?) wissenschaftlich untersuchen und aufklären. Sebastian Bartoschek hegt seit dem Psychologiestudium den Wunsch, eine ergebnisoffene Forschungsstelle ins Leben zu rufen, die unter Laborbedingungen unerklärliche Phänomene erforscht. Dazu braucht er Geldgeber, die seine Idee unterstützen.”

Wie können wir Sebastian Bartoschek nun helfen? Das erklärt er hier.

Konkret geht es darum, für Bartoschek anzurufen, um ihm den Tagessieg zu sichern – von Montag, 12.30 Uhr, bis Dienstag, 12.30, und zwar unter der Telefonnummer 01371/36 36 62.

Für den Gesamtsieg kann man auf der Webseite 66 Träume voten, aber auch hier taucht das Projekt “Parapsychologie-TÜV” nur von Montag, 4. Juni, bis Mittwoch, 7. Juni, auf.

Auf geht’s!

1 Kommentar zu “Parapsychologie-TÜV: Vote for Bartoschek!”


  1. 1 Maria Sand 11. April 2014 um 01:06

    …und – hat es geklappt? Wäre interessant zu wissen.

Kommentieren




Archiv