gwup | die skeptiker

… denken kritisch seit 1987.

Video: Ulrike Guérot goes Querdenken? Teil 2 bei „Verschwörung & Fakten“

| 1 Kommentar

Bei Verschwörung & Fakten ist heute der zweite Teil über die Politikwissenschaftlerin Ulrike Guérot, erschienen, die das sogenannte „Corona-Aussöhnungspapier“ mitunterschrieben hat:

Das Video zeigt Prof. Guérots mangelnden Umgang mit Quellen und Fakten. Die Politikwissenschaftlerin strebt keine Aussöhnung an, sondern will ihre – zumeist objektiv falsche – Sicht der Dinge belegen. Leider werden so nur Menschen mit Falschinformationen verunsichert und ein sinnvoller Diskurs verunmöglicht.

Zum Weiterlesen:

  • „Verschwörung und Fakten“: Ulrike Guérot und der schmale Grat zwischen legitimer Kritik und Verschwörungserzählung, GWUP-Blog am 20. August 2021
  • Ein zweifelhaftes Versöhnungsangebot, tagesschau.de am 9. Juli 2021

Ein Kommentar

  1. Ich liebe meinen eigenen Confirmation Bias.

    Der äußert sich so, dass, wenn ich jemand der Schwurbelei verdächtige, ich dann nach religiösen oder esoterischen Zusammenhängen google. Bei Frau Ulrike Guérot finde ich, dass sie Anhängerin des Jivamukti Yoga ist.

    Der engl Wikipediaeintrag sagt dazu:

    _“Bhakti, „devotion to God“, is the practice of devotion and humility. Jivamukti Yoga holds that „God-realization“ is the goal of yoga practice, and that it does not matter to what form of God one’s love and devotion is directed; what matters is that the devotion should be directed to something higher than one’s own self or ego“_

    Treffer. Da freut sich mein Bias. Confirmed.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.