gwup | die skeptiker

… denken kritisch seit 1987.

Neu bei „Grams‘ Sprechstunde“: Hat recht, wer heilt?

| Keine Kommentare

Neu bei Grams‘ Sprechstunde:

Wenn es darum geht, eine Therapie zu wählen, nützt es nun einmal genau gar nichts, wenn sich diese erst im Nachhinein beurteilen lässt. Nur wer nachweisen kann, tatsächlich für den verbesserten Gesundheitszustand verantwortlich zu sein, darf behaupten, Recht zu haben.

Zum Weiterlesen:

  • Grams‘ Sprechstunde: Wer heilt, hat nicht zwingend recht, spektrum am 8. September 2020
  • Neu bei „Grams‘ Sprechstunde“: Sind ungeimpfte Kinder gesünder als geimpfte? GWUP-Blog am 25. August 2020
  • „Wer heilt, hat recht“ – und was bedeutet das? INH am 26. Januar 2019
  • Vortragsvideo: „Ist das Heilkunst oder kann das weg?“ mit Natalie Grams beim DA! Art-Award, GWUP-Blog am 22. August 2020
  • Hat Recht, wer heilt? GWUP-Blog am 2. August 2013

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.