gwup | die skeptiker

… denken kritisch seit 1987.

Video: So funktioniert der „Infokrieg“ im Internet

| 1 Kommentar

Wieder ein interessanter Beitrag vom Y-Kollektiv:

#infokrieg – wie eine Schattenarmee politische Diskurse beeinflussen will

Gegen Ende der einjährigen Recherche in rechten Netzwerken nimmt auch „Klagemauer TV“ Kontakt zu dem Y-Kollektiv-Lockvogel (eine junge Schauspielerin, die sich als konspirologische Aktivistin ausgibt) auf, um sie als Mitarbeiterin zu gewinnen (ab Minute 42:20).

Der Infokrieg besteht aus mehreren Säulen: Die Verbreiter*Innen teilen massenhaft Nachrichten bei Twitter. Sie verlinken Meinungsmacher*Innen, die aktiv Inhalte für Youtube produzieren, zum Beispiel Claudia Zimmermann, Timm Kellner oder kla.TV.

Und es gibt noch eine dritte Säule: Nachrichtenblogs alternativer Medienmacher*Innen und Fake-News-Seiten. Auch sie werde massenhaft geteilt.

Fazit: Der Infokrieg, das ist eine Strategie der Neuen Rechten, welche das demokratische System schwächen will. Vergesst interaktive Bots – die rechten Filterblasen werden von echten Menschen gemacht. Eine rechte Schattenarmee, die sich selber antreibt, motiviert und keine Steuerung braucht, eigene Medien hat, eigene Multiplikatoren und ein eigenes Bild von Deutschland kreiert.

Es gibt Kampagnen, dennoch ist es eher eine lose Bewegung mit gleichen Zielen, die sich als Verbündete der AfD sieht.

Diese Strömung hat eine immense Kraft, politische Diskussionen zu bestimmen und Meinungen zu vergiften.

Zum Weiterlesen:

  • Skeptiker-Interview: Hinter der Klagemauer – welche Ziele verfolgt das „alternative Medienportal“? GWUP-Blog am 24. Juni 2019
  • „Klagemauer-TV“: Angst und Verunsicherung schüren, Vertrauen erschüttern, GWUP-Blog am 26. Juli 2019
  • Tim Kellner, der vorbestrafte Biker mit Reichweite, Belltower News am 10. September 2019
  • Der Weg einer ehemaligen TV-Journalistin in die Verschwörungswelt, Belltower News am 15. März 2019
  • Medienkritik, Paranoia und „Alternativ-Journalismus“, GWUP-Blog am 2. November 2014
  • Video: Wer muss sich eigentlich von Verschwörungstheorien bedroht fühlen? GWUP-Blog am 1. Januar 2020
  • Y-Kollektiv: „Wunderheiler – Was steckt dahinter?“, GWUP-Blog am 19. Dezember 2019

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.