Der Bewusstseinswandel hat begonnen, das Erdmagnetfeld ist zusammengebrochen!

Wie war das nochmal mit dem großen Bewusstseinswandel, der am 21. Dezember 2012 aufgrund von Sonnenaktivität und eines spontanen “Polsprungs” stattfinden sollte?

Genau – er kam nicht.

Und was lernen Esoteriker daraus? Genau – nichts.

Stattdessen wird einfach die Frist verlängert, hier zum Beispiel bis 2032:

2012

Nach neuesten Verlautbarungen hat der “Wandel” vor drei Tagen begonnen, und zwar mit einem “vollständigen Zusammenbruch des Erdmagnetfelds”:

emf

Wieso die großen Medien über diese Sensation nichts berichten? Weil die NASA alles vertuscht hat.

Und so weiter, und so fort …

Über den jüngsten Quark der persistierenden “2012”-Enthusiasten schreibt heute (mit Unterstützung der Facebook-Gruppe Wissenschaft & Skeptizismus) ZDDK.

Zwischenzeitlich ist auch der LHC am CERN irgendwie in die Geschichte involviert.

Natürlich, was sonst?

Zum Weiterlesen:

  • „Zusammenbruch des Erdmagnetfeldes am 23.4.16: Die Veränderung beginnt“ – was ist da dran? ZDDK am 26. April 2016
  • Es wird 2012 keinen Polsprung geben, Astrodicticum simplex am 14. Oktober 2009
  • 2012 und die Sonnenaktivität: der Bewusstseinssprung des Dieter Broers (Teil 2), Astrodicticum simplex am 28. April 2010
  • 2012 und die Sonnenaktivität: der Bewusstseinssprung des Dieter Broers (Teil 1), Astrodicticum simplex am 14. April 2010
  • 2012, der spontane Polsprung, die Sonnenaktivität und immer noch kein Weltuntergang, Astrodicticum simplex am 21. September 2010
  • GWUP-Infos: 2012 Das Ende der Welt?
  • Warten auf den Weltuntergang: Interview mit Bernd Harder, Neue Szene am 26. November 2012
  • Ist das Magnetfeld der Erde am 23. April zusammengebrochen? Astrodicticum simplex am 27. April 2016

9 Kommentare zu “Der Bewusstseinswandel hat begonnen, das Erdmagnetfeld ist zusammengebrochen!”


  1. 1 Catweazle 26. April 2016 um 13:09

    Bleibt zu hoffen, dass diese Spinner während der 2h ohne Magnetosphäre alle ihre Aluhüte auf hatten. Könnte sonst sein, das auf Grund der hohen Strahlendosis ein Bewusstseinswandel stattfindet dem der Aufstieg und weiterer blabla folgt.

    Ich mach jetzt immer kurzen Prozess wenn solche “Meldungen” kommen und schau kurz da drauf:

    http://ruthe.de/cartoons/strip_1937.jpg

  2. 2 2xhinschauen 26. April 2016 um 15:56

    Oh ich hab auch einen:
    https://www.xkcd.com/1656/

    Es fängt an! Ich glaub’, ich spür schon was….

  3. 3 Nele 26. April 2016 um 17:36

    Mein Peilkompass hat die Sache auch nicht mitbekommen, der hat gestern noch anstandslos gepeilt.

  4. 4 noch'n Flo 26. April 2016 um 17:42

    Wurde nicht für 2012 auch ein “Polsprung” vorausgesagt? Na, da wird sich der Weihnachtsmann aber wundern, dass sein Haus jetzt plötzlich in der Antarktis steht.

  5. 5 Bernd Harder 27. April 2016 um 13:26
  6. 6 Wolfgang 27. April 2016 um 19:19

    Das hat die Homöopathin und Impfgegnerin die praktische Ärztin Dr Nathalie Wohlgemuth auch festgetsellt- die Polumkehr- und die Ede bläst sich auch auf.

    Hier: http://www.survival-scout.at/2012/natalie_wohlgemuth.pdf

    wer etwas weiter scrollt wird auch verblüfft sein, da man lesen kann, dass unsere DNA von der Doppelhelix zur 6-12 fach Helix übergeht, wie wir es im präatlantischen Zeitalter auch schon hatten.
    Echt!!!

  7. 7 noch'n Flo 28. April 2016 um 13:41

    @ Wolfgang:

    “wie wir es im präatlantischen Zeitalter auch schon hatten”

    Früher war alle besser!

  8. 8 klauszwingenberger 28. April 2016 um 14:02

    Zwölffach? Ich biete dreizehnfach.

  9. 9 noch'n Flo 28. April 2016 um 18:24

    @ klauszwingenberger:

    “Ich biete dreizehnfach.”

    Alter Knauser! Fuffzehnfuffzich!

Kommentieren




Archiv