gwup | die skeptiker

… denken kritisch seit 1987.

Auch die „Funk Uhr“ meint, seriöse und unseriöse Heiler unterscheiden zu können

| 5 Kommentare

Immerhin: Die Funk Uhr-Redaktion scheint unseren Blog zu lesen.

Das Thema

Wenn Ärzte nicht mehr weiterwissen – Letzte Hoffnung Wunderheiler“

in der aktuellen Ausgabe (25/2015) kommt zumindest halbwegs kritisch daher.

Und auch unser Posting über Braco

Wenn Prinz Valium den Wunderheiler gibt“

wird in dem Artikel zitiert.

Was Journalisten allerdings wohl nie auszutreiben sein wird, ist die dämliche Unterscheidung zwischen „seriösen Heilern“ und „fiesen Geschäftemachern“.

Noch einmal:

Wenn das zugrunde gelegte Wissen nichts taugt beziehungsweise falsch ist oder auf längst widerlegten Vorstellungen beruht, kann man darauf keine „seriöse“ Methode begründen – völlig egal, wie integer und zugewandt der „Heiler“ persönlich auch sein mag.

Zum Weiterlesen:

  • „Braco“: Wenn Prinz Valium den Wunderheiler gibt, GWUP-Blog am 1. Februar 2015
  • „Scharlatane und falsche Heiler“ jetzt in der ARD-Mediathek, GWUP-Blog am 23. März 2015
  • Gratis und umsonst: Skeptiker bekommt „Fernheilung“, GWUP-Blog am 7. Juni 2015
  • Wunderheiler und ihre dubiosen Geschäfte, GWUP-Blog am 1. September 2014
  • Krebs-Scharlatane: Wenn Patienten den Tumor ärgern, GWUP-Blog am 8. Juli 2014
  • Homöopathie bei Krebs: Es ist alles noch viel schlimmer, GWUP-Blog am 23. Juni 2014
  • Wenn “Geistheiler Nikolaus” wohlfeile Märchen über Bruno Gröning erzählt, GWUP-Blog am 2. Oktober 2013
  • Die dubiosen Geschäfte der Wunderheiler, Stern-Online am 24. März 2015
  • Sind Hellseher seriös? GWUP-Blog am 1. Oktober 2012
  • Seriöse und unseriöse Astrologie, GWUP-Blog am 3. Januar 2011

5 Kommentare

  1. Wahrscheinlich ist die Unterscheidung so: Der Eine weiß dass er es nicht wirklich kann und der Andere glaubt selbst dran (seriös) ;)

  2. „Was Journalisten allerdings wohl nie auszutreiben sein wird, ist die dämliche Unterscheidung zwischen “seriösen Heilern” und “fiesen Geschäftemachern”.“ –> Journalisten ™

    Ein ganzer Berufsstand ist unfähig?

    Wenn ich also eine Ausnahme finde, ist die Aussage falsifiziert?

    Seriously?

  3. @Sebastian:

    Ich würde anregen, diesen Satz im Zusammenhang mit der Überschrift zu sehen:

    << Auch die „Funk Uhr“ meint, seriöse und unseriöse Heiler unterscheiden zu können. << Es geht erkennbar um die Journalisten eines explizit genannten Mediums - und dort wirst Du keine Ausnahme finden.

  4. Herr Bartoschek, warum ziehen Sie sich diesen Schuh an? Solche Aussagen machen unsympathisch, da sie dem Leser unterstellen, er wäre nicht in der Lage, den Kontext zu verstehen. Und da reden alle über Wissenschaftskommunikation. So wird das nix (wirkt eher arrogant). Aber das ist nur die Meinung eines vorwiegend stillen Mitlesers.

  5. Ein Heiler trieb sie in die Pleite:

    http://www.focus.de/kultur/vermischtes/gitta-saxx-guru-brachte-kult-playmate-gitta-saxx-an-den-rand-des-ruins_id_4329064.html

    Gestern lief als Wiederholung einer Folge von „Nachtcafé“, in der Gitta Saxx darüber berichtet, wie sie vom „Heiler“ jahrelang – finanziell bis in den Ruin getrieben – ausgebeutet wurde. In der Mediathek ist die komplette Sendung abrufbar:

    https://www.swr.de/nachtcafe/rueckschau/sendung-am-18-blind-vertraut-boes-erwacht/-/id=2249778/did=16797006/nid=2249778/hph6ps/index.html

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.