gwup | die skeptiker

… denken kritisch seit 1987.

Walulis-Video: „So dämlich reagieren Ballwegs Anhänger“

| 9 Kommentare

Aber net so laut!

Sogar diesen Polizisten scheinen die Ballweg-Demonstranten vor der JVA Stammheim eher zu amüsieren:

Wahlweise kann man auch den Kopf schütteln über diese sangesfrohe Senioren-Wandergruppe, die dem inhaftierten „Querdenken“-Gründer über Mauern hinweg Mut zusprechen möchte:

Für kommenden Samstag ist sogar eine richtige Demo angekündigt.

Erstaunlich eigentlich, denn

… ist dir eigentlich klar, was du angerichtet hast? Wegen deinen Desinformationen sind deine Anhänger, die Klangschalenuschis und Hippierentner, in große Gefahr geraten. Einige von ihnen sind an den Folgen von Corona verstorben oder leiden heute noch an Long Covid. Familien sind auseinandergebrochen und langjährige Freundschaften wurden zerstört,

schreibt Frau Eva (eine Satireseite bei Facebook) an Herrn Ballweg.

Natürlich bleibt das inhärente Humorpotenzial dieser Angelegenheit („Verstehe ich das richtig? Ballweg soll „Spenden“ von seinen Jüngern veruntreut haben und dieselben kämpfen nun gegen seine „ungerechtfertigte“ Inhaftierung? Ist das nur blöd oder schon pathologisch?“) auch Walulis nicht verborgen:

Der Querdenken-Chef Michael Ballweg sitzt im Knast. Seine Anhänger sind empört und singen sogar Lieder über seine Freilassung. Warum der Schwurbel-Anführer im Knast sitzt, wieso er da wahrscheinlich nicht so schnell wieder rauskommt und wie lustig die Querdenken-Schwurbler um seine Entlassung betteln.

Zu Gast ist Anwalt Jun.

Weiteren Hot Stuff gibt’s bei Cinemaware:

Zum Weiterlesen:

  • „Verdacht des Betrugs und der Geldwäsche“: Querdenken-Gründer Michael Ballweg vorläufig festgenommen, GWUP-Blog am 29. Juni 2022
  • Absurd: Querdenker solidarisieren sich mit Ballweg, der sie betrogen haben soll, volksverpetzer am 30. Juni 2022
  • Ballweg bekommt großes Verteidigerteam, tagesspiegel am 1. Juli 2022

9 Kommentare

  1. Die leerdenken Ballweg-Anhänger bezeichnen Kritiker und Skeptiker gerne als Schlafschafe. Aber sie selbst lassen sich nicht nur freiwillig zur monetären Schlachtbank führen, sondern jubeln dem Fleischer auch noch zu, wenn er das Beil wetzt bzw. bezahlen ihm das Beil auch noch.

    Irrsinn im Quadrat.

  2. Ich finde erstaunlich, wie gut gelaunt und fröhlich Ballwegs Gefolgschaft ist, die da vor dem Gefängnis demonstriert bzw. „spazieren“ geht. Da herrscht ja richtige Partystimmung.

    Also wenn ich der Überzeugung wäre, dass da jemand unschuldig und rechtsstaatswidrig inhaftiert wurde, dann wäre ich eher wütend und traurig.

  3. Mich wundert gar nichts mehr bei Menschen die glauben dass wir mit der Impfung über 5G ferngesteuert werden sollen.

  4. Achtung, wenn Sonnenkönig Ballweg Millionen verschwinden lässt, dann lässt er überhaupt keine Millionen verschwinden, ab Min. 9:30:

    https://www.youtube.com/watch?v=Rq0-ftf8b_0

    Da schlagen Recht und Rechtsstaat gar fröhliche Purzelbäume! Sicherlich wären die Querpurzeldenker daher überaus dankbar, unter ihren Merchandise-Artikeln (7:15) das wertvolle Präparat „!!!STERNENWASSER 3000!!!“ anzutreffen, per Hochglanzprospekt beworben:

    !!!Vertreibt die, äähhh, negativen Schwingungen der dunklen Hintergrundmächte, grenzenloser Effekt, stark begrenzter Preis, nur Euro 5432,10 je Einheit.

    Kosmisch durchschlagende Wirkung in betont unauffälliger Plastiksprühfläschchen-Aufmachung, greifen Sie zu!!!

  5. @Joseph Kuhn:

    Es ist wohl genau andersrum, als es in dem Artikel steht.

    Die Tatsache, dass seine zwölf Anwälte Ballweg immer noch nicht freibekommen haben, zeigt, dass der Anfangsverdacht wohl ziemlich gravierend sein muss.

    https://twitter.com/Anwalt_Jun/status/1550031235665301505

  6. Hat Ballweg tatsächlich ein 12köpfiges Anwaltsteam? Oder ist das nur viel lautes Getöse seitens der Leerdenker?

  7. Ich vermute mal, Ballweg hat mit einer Sozietätsvollmacht ein Büro engagiert, in dem zwölf Anwälte tätig sind. Das ist heute in größeren Städten Boutique-Format. Rhetorisch kann man dann eben zwölf Verteidiger draus machen.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.