gwup | die skeptiker

… denken kritisch seit 1987.

Die Freien Sachsen: „Neonazis, Querdenker, Impfgegner“

| 1 Kommentar

Die MDR-Webserie exactly befasst sich mit den Aktivitäten der rechten Kleinpartei „Freie Sachsen“, ein „Sammelbecken für Neonazis, Querdenker und Impfgegner“:

Die „Freien Sachsen“ haben als politische Kleinpartei innerhalb von wenigen Monaten erfolgreich für die Anti-Corona-Proteste mobilisiert, wodurch ihr gesellschaftlicher Einfluss auf den ersten Blick gewachsen scheint.

Ihrem Telegram-Kanal folgen mehr als 140.000 Abonnentinnen und Abonnenten. Lokale Gruppen und Initiativen sammeln sich unter dem Dach der Partei mit dem Hauptanliegen: Protest gegen den Staat.

Der Film zeigt, was diese Partei ausmacht und wie sie so erfolgreich mobilisieren konnte. Er beleuchtet dabei auch die Vernetzung von rechtsextremen Strukturen und Kadern.

Das Video (zirka 30 Minuten) findet sich auch in der ARD-Mediathek.

Am Mittwoch (25. Mai) läuft ein ähnlicher Beitrag bei „Exakt – Die Story“ um 20.45 Uhr im MDR-Fernsehen.

Zum Weiterlesen:

  • „Freie Sachsen“: AfD in der Radikalisierungsfalle, Belltower News am 11. Januar 2022
  • „Freie Sachsen“: die Radikalisierungs-Beschleuniger, Belltower News am 8. Dezember 2022
  • Rechtsextreme und Querdenker: Wer steckt hinter der Partei „Freie Sachsen“? mdr am 4. Februar 2022
  • Hans-Joachim Müller bei Psiram
  • Rechte Allianz im Erzgebirge, Zeit-Online am 28. März 2021
  • Die fatale Nachsicht mit der „Mobilisierung der Irrationalität“, GWUP-Blog am 4. Dezember 2021

Ein Kommentar

  1. „Geheime Chatgruppe: So redete die AfD-Fraktion im Bundestag“:

    https://www.youtube.com/watch?v=2YCScM7qd8g

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.