gwup | die skeptiker

… denken kritisch seit 1987.

AnthroBlogger, Methodisch inkorrekt und Co: Jetzt abstimmen für den Grimme Online Award und die Goldenen Blogger 2021

| 1 Kommentar

Wir gratulieren:

Der AnthroBlogger ist für den Grimme Online Award 2021 nominiert.

Esoterik und Verschwörungsideologien erleben in der Corona-Pandemie eine neue Blütezeit. Bereits seit 2013 recherchiert Oliver Rautenberg für sein Anthroposophie.blog Skandale aus der Welt von Waldorfschule, Demeter-Landwirtschaft und Alternativmedizin und klärt über Rudolf Steiners Weltbild auf.

Aktuelle wissenschaftsfeindliche und antidemokratische Strömungen von Impfgegnern und „Querdenkern“, die gemeinsam mit Rechten ohne Masken auf Demonstrationen marschieren, zeigen die anhaltende Brisanz des Themas.

Das Voting zum Publikumspreis läuft bis zum 10. Juni, jeder kann für bis zu drei Nominierte seine Stimme abgeben.

Für Die Goldenen Blogger 2021 kann man sich nur noch bis morgen (26. April) entscheiden.

Nominiert sind unter anderem Lars Fischer, Hazel Brugger, unsere Skeptical-Gaststars Methodisch inkorrekt und Astro-Comics TV.

Hier geht’s zur Abstimmung.

Zum Weiterlesen:

  • Waldorfschule Luxemburg: Maskengegner in der Überzahl, Anthroposophie.blog am 10. März 2021
  • „Vielen ist egal, dass sie mit Antidemokraten auf die Straße gehen“, Anthroposophie.blog am 25. Februar 2021
  • Interview mit Oliver Rautenberg „Die Anthroposophie ist ein Verschwörungsmythos“, medwatch am 30. November 2020
  • Methodisch inkorrekt: „Wir müssen die Stimme der Wissenschaft erheben“, wissenschaftskommunikation.de am 5. Februar 2019
  • Video: Die Waldorfbewegung und die Corona-Krise, GWUP-Blog am 12. Februar 2021

Ein Kommentar

  1. In diesem Jahr ist @MInkorrekt Sieger*in in der Kategorie „Bestes Wissenschaftsblog“!

    https://twitter.com/goldeneblogger/status/1386765094974021633

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.