gwup | die skeptiker

… denken kritisch seit 1987.

Video: Walulis über Attila Hildmanns neue Video-Plattform

| 2 Kommentare

Die Berliner Staatsanwaltschaft „vermutet“, dass Attila Hildmann sich in der Türkei aufhält (was wir vor zwei Wochen schon geschrieben hatten) – von dort schickt er den Ermittlern „sonnige Grüße“ und bastelt an einer neuen „unzensierten“ Online-Plattform namens wtube.

Walulis greift das Thema heute auf:

Attila Hildmann betreibt Antisemitismus ohne jegliche Zensur – im Exil. Wie albern die Jagd nach Attila ist und was es mit seiner neuen Plattform WTUBE auf sich hat.

Zum Weiterlesen:

  • Attila Hildmann macht sich über Staatsanwaltschaft lustig, t-online am 26. März 2021
  • Attila Hildmann hält sich laut Berliner Staatsanwaltschaft in der Türkei auf, Spiegel-Online am 25. März 2021
  • Sinans Woche: „Hatte Attila recht? Astra, die Todesimpfung“, GWUP-Blog am 20. März 2021
  • Der Leidensweg des Attila Hildmann, Schlecht Beraten am 18. März 2021
  • Attila abgetaucht? Anonymous überlistet Hildmann & findet seinen Aufenthaltsort, volksverpetzer am 9. März 2021
  • Wegen „Impf-Chip“: Attila Hildmann hat Probleme mit einem Edeka-Markt in Friedberg, GWUP-Blog am 8. Januar 2021
  • Attila Hildmann fragt, ob „Juden“, „Türken“ oder andere „Feinde der Deutschen“ sind, derStandard am 3. Februar 2021

2 Kommentare

  1. Ich hätte da so eine Idee, wofür das „W“ in WTube steht…

  2. „Sänger Thomas Anders blickt mit gemischten Gefühlen auf das letzte Jahr zurück. Mit t-online spricht er über Versäumnisse der Regierung, Impfungen und Corona-Leugner!“

    https://www.t-online.de/unterhaltung/stars/id_89750596/thomas-anders-kritisiert-corona-politik-wir-brauchen-einen-knallharten-lockdown-.html

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.