gwup | die skeptiker

… denken kritisch seit 1987.

Im Podcast „Fake News von gestern“: Das erfundene Mittelalter des Heribert Illig

| Keine Kommentare

Der Historiker, Blogger und Podcaster Ralf Grabuschnig hat ein Kapitel seines Hörbuchs

Fake News von gestern: Irre Verschwörungstheorien aus der Geschichte

online gestellt, und zwar „Die Phantomzeit-Theorie“ (zirka 30 Minuten).

Das gesamte frühe Mittelalter ist eine Erfindung, eine einzige große Verschwörung. Es gab diese Zeit der Menschheitsgeschichte gar nicht! Das zumindest besagt die sogenannte Phantomzeit-Theorie, die ein gewisser Heribert Illig, ein bayerischer Germanist, in den 1990ern aufgestellt hat. In seinem Buch “Das erfundene Mittelalter” legt er zahlreiche “Argumente” dafür dar … und was soll man sagen. So ganz hat der gute Mann seine Hausaufgaben nicht gemacht, wie sich sehr schnell herausstellen wird.

Zum Weiterlesen:

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.