gwup | die skeptiker

… denken kritisch seit 1987.

SkepKon-Video: „Impfen – Pro und Contra. Eine Einordnung“

| 3 Kommentare

Das erste Video von der SkepKon 2019 ist online (ein Film von Andreas Weimann):

Wollen Eltern sich über Impfen informieren, wird ihnen häufig das Buch „Impfen Pro & Contra“ von Dr. Martin Hirte empfohlen.

Verkaufsargument ist seine angeblich ausgeglichene und wissenschaftliche Darstellung sowie sein Quellenreichtum. Folgten Eltern Hirtes Ratschlägen, würden sie einige von der STIKO empfohlenen Impfungen später durchführen und einige ganz weglassen. Außerdem würden sie versuchen, die Chance zu erhöhen, dass ihr Kind zum „richtigen“ Zeitpunkt eine „Kinderkrankheit“ bekommt.

Schaut man sich Hirtes Argumentation und die Quellen, die er anführt, genau an, öffnet sich eine Welt der ideologisch begründeten Impfkritik in einem Universum von Pseudowissenschaft.

Oude-Aosts ausführliche Analyse des Hirte-Buchs in 20 Teilen findet sich auf der „Eingeimpft“-Webseite von GWUP und Deutschem Konsumentenbund.

Zum Weiterlesen:

  • Das war die SkepKon 2019, GWUP-Blog am 2. Juni 2019
  • Das Skeptical 2019 auf der SkepKon 2019 in Augsburg – eine eulige Zusammenfassung, nachteuleblog am 2. Juni 2019
  • „SkepKon interviews“ und mehr im European Skeptics Podcast, GWUP-Blog am 7. Juni 2019
  • Video: „Die Reise zu Hahnemanns Grab“ vom ersten skeptischen Kneipenquiz bei einer SkepKon, GWUP-Blog am 3. Juni 2019

3 Kommentare

  1. danke für die gute Kritik. Das Buch kommt so harmlos daher und wie immer fehlt nachvollziehbare Kritik.

  2. Hirte hat in der Tat gute „Erfahrungen“ mit „ungeimpften“ Kindern. Dies auch, weil er (unangekündigt) eine andere homöopathische Kinderärztin mit seiner Urlaubsvertretung beauftragt. Dann kommen die Eltern mit ihren ungeimpften Kids zu ihr, und sie impft diese brav. Hirte weiß nichts davon. Und alle sind zufrieden.

    Diese Info habe ich schon vor Jahren von der impfenden homöopathischen Kinderärztin selbst (das war damals der Salzburger Impftag, wo ich sie getroffen habe) – hab grad geschaut, ob sie noch ihre Ordination hat- ja, sie ist noch aktiv.

    So können „Erfahrungen“ von Impfgegnerärzten ausschauen. Und das Hirte Buch hab ich auch mal gekauft- ein Schrottbuch.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.