gwup | die skeptiker

… denken kritisch seit 1987.

Video: Anastasia-Bewegung – Rechtsesoterik in einer verkitschten Wahnwelt

| 1 Kommentar

Nach dem kurzen Beitrag im Kontraste-Magazin vor vier Wochen lief gestern der ganze Film (zirka 28 Minuten) über die Anastasia-Bewegung bei Kontraste – Die Reporter:

Die Siedler der „Anastasia“-Bewegung sehen aus wie Hippies und Öko-Aussteiger, doch bei so manchem verbirgt sich hinter der grünen Fassade eine völkische, braune Ideologie.

In Deutschland hat die Bewegung ca. 800 Anhänger, die sich in ländlichen Regionen bundesweit ausbreiten – in Brandenburg derzeit an vier Orten. Die Anführer pflegen Kontakte zu Reichsbürgern, Holocaust-Leugnern und Anhängern der Identitären Bewegung.

Der Film wirft einen exklusiven Blick in eine verborgene rechtsesoterische Lebenswelt. Zwei Jahre recherchierten die Kontraste-Reporter undercover.

Dazu gibt’s auf der Webseite von rbb24 Interviews mit dem Reporter Silvio Duwe, dem evangelischen Weltanschauungsbeauftragten Matthias Pöhlmann und dem Rechtsextremismus-Experten Matthias Quent.

Der Bayerische Rundfunk hat zudem mit der Grünen-Landtagsabgeordneten Katharina Schulze gesprochen, die eine Anfrage an die bayerische Staatsregierung in Sachen Anastasia-Bewegung gestellt hat.

Sie nehmen das Problem sehr ernst, entgegen Bildungs- und Innenminister auf Anfrage.

Zum Weiterlesen:

  • Völkisches Reich in der Mark, tagesspiegel am 14. Mai 2019
  • Nachgehakt: Braune Ökobewegung, BR am 15. Mai 2019
  • Bayerische Grünen-Politikerin warnt vor „Anastasia“-Bewegung, GWUP-Blog am 26. April 2019
  • Zum Download: Die Feindbilder und Verschwörungstheorien der Anastasia-Bewegung, GWUP-Blog am 26. September 2018
  • Leben nach der Heiligen Anastasia: Rechtsradikalismus in Grün, remid am 8. April 2019
  • „Kontraste“-Video: Die Siedler-Bewegung Anastasia – grüner Garten, brauner Boden, GWUP-Blog am 12. April 2019
  • „Weda Elysia“ in Wienrode: Entsteht im Harz eine völkisch rechte Siedlung? mdr am 13. April 2019
  • Schulze warnt vor Anastasia-Lehren, Süddeutsche am 22. April 2019

Ein Kommentar

  1. Autor Andreas Speit über die „Völkische Landnahme“:

    „Aber die sehen doch aus wie Ökos!“

    https://www.deutschlandfunkkultur.de/autor-andreas-speit-ueber-die-voelkische-landnahme-aber-die.1008.de.html?dram:article_id=452402

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.