gwup | die skeptiker

… denken kritisch seit 1987.

Neu im „Nachgefragt“-Podcast: Gentechnik mit Martin Moder

| Keine Kommentare

Neu im Nachgefragt-Podcast:

Seit Tausenden von Jahren vermehren Menschen die Pflanzen und Tiere mit günstigen Merkmalen, somit wurden diese nützlichen Gene im Laufe von Generationen verstärkt. Dieser Prozess ist langatmig und vom Zufall bestimmt. In der Gentechnik dagegen können Eigenschaften gezielt ausgewählt werden. Jedoch machen sich Menschen Sorgen und reagieren in Diskussionen oft panikartig, wenn es um Gentechnik geht.

Ist diese Angst vor modifizierten Pflanzen begründet und gibt es gesundheitliche Risiken? Zusammen mit dem Mikrobiologen Martin Moder bespreche ich die Grundlagen der Gentechnik. Wir beleuchten die Fakten und Chancen für Umwelt, Landwirte und Klima und besprechen, welche Rolle die „Gen-Schere“ CRISPR spielt.

Zum Weiterlesen:

  • Nachgefragt #19: „Gentechnik“ vom 3. Dezember 2018
  • Video von „Wissenschaft oder Wunschdenken?“: Ist das noch Gentechnik? GWUP-Blog am 1. Dezember 2018
  • Martin Moder: Ist das Gentechnik? addendum am 17. Juli 2018
  • Skeptical-Video: „Die Esoteriker hatten recht“ mit Florian Aigner und Martin Moder, GWUP-Blog am 10. Juli 2017
  • Vortragsvideo: „Giftige Gene?“ mit Martin Moder in Nürnberg, GWUP-Blog am 29. Juni 2018
  • Martin Moder: Treffen sich zwei Moleküle im Labor. Ecowin, Salzburg 2016, 240 Seiten, 24 €
  • Neu im Nachgefragt-Podcast: „Woran erkennt man seriöse Studien?“ mit Norbert Aust, GWUP-Blog am 5. November 2018

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.