Drachen und Karrieretod: Das Science Busters-Interview im „Skeptiker“ jetzt auch online

Unser “Science Busters”-Interview im neuen Skeptiker (4/2017) ist heute auch beim Humanistischen Pressedienst erschienen.

Vom München-Auftritt am vergangenen Wochenende gibt’s eine Rezension im Donaukurier und ein einstündiges Gespräch mit Martin Puntigam bei Bayern 2.

Zum Weiterlesen:

  • Die Science Busters im Interview mit dem Skeptiker: “Überall steckt Wissenschaft drin”, hpd am 15. Dezember 2017
  • Martin Puntigam/Florian Freistetter/Helmut Jungwirth: Warum landen Asteroiden immer in Kratern? Carl Hanser-Verlag, München 2017, 288 Seiten, 22 Euro (auch als Hörbuch)
  • Jetzt als Video: „Oberhummer Award 2017“ mit der Preisverleihung an Giulia Enders, GWUP-Blog am 3. Dezember 2017

0 Kommentare zu “Drachen und Karrieretod: Das Science Busters-Interview im „Skeptiker“ jetzt auch online”


  1. Keine Kommentare

Kommentieren




Sie können unsere Arbeit für Wissenschaft und kritisches Denken und gegen "alternative Fakten" durch eine Spende unterstützen:



Wir freuen uns auf Ihre Unterstützung und bedanken uns im Voraus,

Ihr GWUP Team

Neu: Skeptiker 4/2017

Archiv