Homöopathie in Bayern 2

Heute Abend im Magazin IQ – Wissenschaft und Forschung (Bayern 2):

IQ

Mit dabei: Dr. Natalie Grams.

Hier geht’s zum Podcast.

Zum Weiterlesen:

  • Wer heilt, hat recht! Netzwerk Homöopathie am 3. März 2016
  • Homöopathie bei “Brisant”: Säkulares Weihwasser, GWUP-Blog am 16. Juni 2017
  • Die “Tagesthemen” beim Weltkongress der Homöopathen in Leipzig, GWUP-Blog am 14. Juni 2017

8 Kommentare zu “Homöopathie in Bayern 2”


  1. 1 Bernd Harder 17. Juni 2017 um 20:39

    Interview mit Dr. Norbert Aust im MDR:

    http://www.mdr.de/mediathek/infothek/audio-405326.html

  2. 2 Bernd Harder 17. Juni 2017 um 20:42

    Und ein Homöopathie-Quiz bei Spiegel-Online:

    http://www.spiegel.de/quiztool/quiztool-67198.html

  3. 3 Christian Becker 18. Juni 2017 um 14:04

    Hey, volle Punktzahl.
    Bin ich jetzt Homöopathiebefürworter? Ich kenne mich ja aus. :P

  4. 4 Bernd Harder 18. Juni 2017 um 14:58
  5. 5 Natalie Grams 18. Juni 2017 um 15:38

    So, jetzt bin ich aber auch durch mit Interviews ;-)

    Aber schön zu sehen, dass der LMHI eine deutlich kritische Beachtung gefunden hat.

  6. 6 Schrauber2 18. Juni 2017 um 22:58

    “homöopathischer Arzt” – streng genommen ein Oxymoron.

  7. 7 noch'n Flo 19. Juni 2017 um 15:16

    @ Schrauber2:

    “ein Oxymoron”

    Wieso? Das Ärztliche ist bei ihnen halt nur noch in homöopathischer Dosis vorzufinden. ;)

  8. 8 Christian Becker 19. Juni 2017 um 17:36

    Momentan läuft es ja echt gut für die Kritiker…
    https://www.deutsche-apotheker-zeitung.de/news/artikel/2017/06/19/gericht-setzt-homoeopathie-werbung-grenzen

    Zulässige Werbeaussagen für Homöopathika (oder zumindest dieses) sind sehr stark beschnitten worden.

Kommentieren




NEU: Skeptiker 3/2017

SKEPTIKER 4/2016

GWUP im Social Web