Neues Video von Harald Lesch: „Die Erde ist flach! Wirklich?“

Neues Video von Prof. Harald Lesch:

[youtube gyal9T_fQ-8]

Vor allem im Internet liest man immer wieder Theorien, die belegen wollen, dass die Erde nicht rund, sondern flach ist. Harald Lesch macht dazu den Faktencheck.”

Zum Weiterlesen:

  • „Flache Erde“: Porno-Starlet heizt Verschwörungsgläubige an, GWUP-Blog am 11. Januar 2016
  • Die “Flat Earth Theorie”, Der Goldene Aluhut am 25. Juli 2015
  • Debunked: „Mit 80 Beweisen über die Flache Erde“, Der Goldene Aluhut am 13. Juli 2016
  • Ist die Erde vielleicht doch eine Scheibe? Astrodicticum simplex am 12. Dezember 2014

3 Kommentare zu “Neues Video von Harald Lesch: „Die Erde ist flach! Wirklich?“”


  1. 1 Ralf in Altersteilzeit 7. September 2016 um 23:09

    Es ist fast schon traurig, daß ein renommierter Astronomie-Professor, das kommentieren “muß”…man merkt, daß man in “besonderen” Zeiten lebt…dank dem Internet, jeder Blödsinn erhält seine Plattform und Wissenschaftler sehen sich genötigt, darauf einzugehen…das soll jetzt keine Kritik an dem Handeln von Harald Lesch sein, sondern eher an dem Medium: Internet, in dem jeder alles verbreiten kann.

  2. 2 nihil jie 8. September 2016 um 17:57

    @Ralf in Altersteilzeit

    gerade erst vor ein paar Tagen habe ich mir Abends, beim Abendbrot, einige Folgen mit Harald Lesch angeschaut. Natürlich immer wieder ein Genuss. Aber was interessant ist, sind eher die Kommentare dazu.

    Da gibt es Menschen die so dreist sind und Herren Lesch auch diverse Kompetenzen absprechen *gg Nur, weil ihnen ein Beitrag zur Medizin oder Klima nicht gefallen hat. Klar, dass manche Sendungen nicht die Kernthemen eines Physikers beinhalten.

    Ich finde dennoch, dass Herr Lesch über genügend Geistestalente verfügt um sich darauf auch vor zu bereiten.

  3. 3 Michel 8. September 2016 um 21:45

    Genauso sollte man gegen die Pseudoexperten vorgehen. Es sind Dummbatze, die sich selbst masslos überschätzen. Kein Schweigen, weil das würden die als stille Bewunderung interpretieren. Einfach auslachen, das ist ansteckend. Keine falschen Hemmungen.

Kommentieren