gwup | die skeptiker

… denken kritisch seit 1987.

Der Horror-Zug nach Ebola

| 8 Kommentare

Seine abstrusen Gedankengänge verlieren sich schon seit langem im Nirgendwo.

Jetzt springt der Ex-Schlagersänger und Verschwörungs-Kläffer Christian Anders auch noch auf den Ebola-Zug auf und beleidigt die Opfer der Seuche sowie Helfer und Pflegepersonal mit grenzdebiler Gitarren-Graphorrhö:

Mit „Es fährt ein Zug nach Ebola“ outet sich Anders endgültig als prominenter Anhänger der Weltverblödung – dicht gefolgt von einer amerikanischen Homöopathen-Vereinigung, die Ebola-Erkrankte mit Zuckerkügelchen behandeln will.

Eine Auflistung der Verschwörungstheorien zur Ebola-Epidemie 2014 und der pseudomedizinischen Therapievorschläge zum Ebolafieber findet sich bei Psiram.

„Horror!“, kommentiert kurz und treffend der Ratgeber-News-Blog.

Das gilt auch für ein menschenverachtendes Werbefilmchen der Schweizer Impfgegner, mit Ebola als Aufhänger.

Zum Weiterlesen:

  • Homöopathen wollen mit Kügelchen Ebola stoppen, stern.de am 31. Oktober 2014
  • „Einen an der Klatsche“: ProSieben feuert Christian Anders, Spiegel-Online am 4. März 2005
  • Gefährlich: Führt der Ebola-Ausbruch zu mehr Wissenschaft und Vernunft? GWUP-Blog am 20. Oktober 2014
  • Ebola und Aberglaube, GWUP-Blog am 1. August 2014
  • Ebola in Afrika – gibt’s da nicht was vom Homöopathen? GWUP-Blog am 9. August 2014
  • Homöopathie: Über Miasmen, Größenwahn und Unvermögen, die HoG und Ebola, Bullshit! am 26. September 2014
  • Ebola und die Quacksalber, dieausrufer am 19. Oktober 2014
  • Horror! Homöopathen wollen mit Kügelchen Ebola stoppen, Ratgeber-News-Blog am 1. November 2014
  • Afrikaner sterben an Ebola, Schweizer Impfkritiker spotten, NZZ am 29. Oktober 2014

8 Kommentare

  1. Welche Kompetenzen und welchen Wissensstand müssen Staatssekretäre eigentlich haben?
    Überhaupt welche(n)?!

    Was spiegel.de berichtet, ist nicht nur peinlicher Quatsch, sondern schlicht zum K…..

    Solche Leute sind politische Mit-Entscheidungsträger!

    Und die Politik bestimmt die Richtlinien und Gesetze auch unseres Gesundheitssystems!
    Mann, is mir schlecht … !

    Und was Ebola betrifft: Was da so verbreitet wird von Impfgegnern, VTlern, Esos und Konsorten, verschlägt einem die Sprache.
    Es ist wirklich nur noch der blanke „Horror“ …

    Was soll man noch an konstruktiven Kommentaren dazu abgeben?!
    Mir fällt nichts mehr ein …

  2. Meine Fresse. Ich weiß nicht, was ich erschreckender finde – Anders mit seinem Lied oder die schweizer Impfgegner mit ihrer „Satire“.

  3. @Beobachter:

    Mir fällt auch langsam nichts mehr an konstruktiven Artikeln dazu ein …

  4. Nachtrag:

    Doch, einer fällt mir dazu ein:
    Nämlich Stefan Lanka, der jetzt wieder gern und ausführlich von vielen Impfgegnern, VTlern und Ebola-Leugnern zitiert wird (schon dokumentiert u. a. bei Psiram).
    Schon bei den EHEC-Infektionen 2011 hat er unsägliche Newsletter verschickt:
    http://derhonigmannsagt.wordpress.com/2011/06/01/kann-das-ehec-bakterium-krank-machen/

    Hat sich der Sachverständige per Gutachten im „Masernprozess“ schon geäußert?
    Wann legt man Leuten wie Lanka endlich das Handwerk ?!

  5. Mir wird’s schlecht, wenn ich jetzt schon wieder die Verschwörungs-Theoretiker kotzen sehe…
    Ich bin ein medizinischer Laie, aber ich kenne Ebola schon lange und schon lange beobachte ich die (punktuelle) Ausbrüche…in letzter Zeit sind mir viele begegnet, die Ebola als eine “neue” Krankheit sehen, die erst “entstanden” ist, dieses Unwissen ist natürlich eine Keimzelle für die VT…
    Jetzt mal ganz einfach:
    Ebola ist eine Zoonose, deshalb ist sie so letal…
    Für die, die das nicht verstehen:
    Die Evolution hat kein Ziel, dh jedwede Krankheit, ist nicht dafür da, um Menschen zu töten, sondern, letztendlich ist das “Ziel” eines “Parasiten”, im Einklang mit dem “Wirt” zu leben; dh Ebola ist deshalb so letal, weil es nicht dem Wirt angepasst ist, das wiederrum heißt, daß es an die “Flughunde” angepasst ist und dem ist auch so.
    Daraus folgt aber auch, daß dieser Virus nicht so ansteckend ist, wie zb ein Grippe-Virus, der sich an den Menschen angepasst hat, obwohl er auch seinen “Ursprung” im Tierreich hat…

  6. Ich oute mich:
    Als Sänger finde ich ihn gut – aber:

    “Christian Anders – Kristallenergie heilt Aids und Krebs”
    Schauen Sie sich das folgende Video einfach selber mal an (bei diesem Schwachsinn benötigen Sie dazu aber starke Nerven):

    https://www.youtube.com/watch?v=A_aQphHEU84

  7. @ P. Castell:

    Der Anders ist doch schon seit vielen Jahren völlig durchgeknallt. Ich habe mir mal vor ein paar Jahren bei ScienceBlogs mit ihm eine Kommentarschlacht geliefert, da taten sich Abgründe auf.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.